Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1830)

263 Behörden der innern Landes - Verwaltung. 
c) Konsistorial - Deputation zu Rinteln 
für die Grafschaft Schaumburg. 
(S. §.67 des Organis. Edikts) 
Geh. Regierungs-Rath Dr. Wilh. Ludw. Schräder 4« PRA3. 
Konsistorialrath: Superintendent Nikolaus Schmeiß er. 
Professor Dr. Christoph Gottlieb Miß. 
Sekretär: Obergerichts-Sekretär Georg August Et kenne. 
Referendar: Ludwig Schräder. 
Repositar: Johannes Heusner. 
Expedient: Christian Meiling er. 
Pedell: Obergerichts-Pedell Jakob Hermann. 
Superinterrdur Rinteln. 
Superintendent der lutherischen Kirchen in der Grafschaft Schaum 
burg: Konsistorialrath Nikolaus Schmeißer. 
Prediger. 
1 ) zu Rinteln: 
a) bei der lutherischen Gemeinde. 
Erster Prediger: Superintendent und Konsistorialrath 
Schmeißer. 
Zweiter Prediger: Karl Dietrich Heidemann. 
b) bei der reformirten Gemeinde, 
wohin auch Möllenbeck, Hessendorf und Ellerburg eingepfarrt sind: 
Dr. Franz Karl Theodor Piderit. 
2) zu Obernkirchen, wohin auch Rolfshagen, Kreyenhagen, 
Röhrkasten und Beecke eingepfarrt sind: 
Erster auch Stiftsprcdiger: Karl Theod. Aug. Heermann. 
Zweiter Prediger: Dietrich Heinrich Weibe zahn.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.