Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1830)

220 Behörden der innern Landes-Berwaltung. 
Stadtschreiber: Philipp Christian Er ni. 
Stadtrentmeister in Althanau: Friedrich Wilhelm Tag. 
- Neuhanau: Lorenz Göbcl. 
Vereinigte Waisenhäuser zu Hanau. 
Vorsteher: Kreisrath Cüstcr. 
Dr. phil. Wachs. 
Karl Falk, Lehrer an der Bürgerschule. 
Aerzte: die Oberhofräthe Dr. Osius und Dr. Kopp. 
Wundarzt: Landgerichts - Wlindarzt W i e ch m a n n. 
Verwalter und Waisenlehrer: (einstw.) Heinrich Langsdorf. 
Waiscnpflcgcr: Johann Georg Stautz. 
Rechnungsführer der Waisenhaus-Buchhandlung und Buchdruckcrei : 
Karl Wilhelm Weiß. 
Faktor: Johann Kling. 
Armenpflege-Kommission zu Hanau. 
Sitzungstag: Freitag. 
Rcgierungs - Rath und Polizei-Direktor Neuhof. 
Bürgermeister Eberhard. 
Die Pfarrer Emmel und Schuck. 
Drei Kirchcnälteste. 
Sechs Beisitzer aus der Bürgerschaft. 
Aktuar: Polizeisekrctar Starck. 
Ncchnungsführer: Georg Wilhelm Starck. 
Hospital-Verwaltung in Althanau. 
Rathsdeputirtcr Jonas Bau sch er. 
Arzt: Oberhofrath Dr. Kopp. 
Wundarzt: Stadtwundarzt Rosenkranz. 
Verwalter: Kirchenverwalter Adam Breidenbach. 
Banno'sche und de Beaux'sche Stiftung in Neuhanau. 
Verwalter: die Rathsverwandten Maquinct und Wunderly. 
Bla chieriche Stiftung zum Besten decermeli in beiden Städten. 
Vorsteher: Medicina!-Assessor Dr. Möller. 
Pfarrer Reuß. 
Obcrgerichts - Anwalt Z i n k. 
Die Bürger Grill und Gärtner; zugl. Rcchnungsf.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.