Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1830)

210 Behörden der innern Landes - Verwaltung. 
b) Kreis-/ Amts- und Orts-Behörden. 
(S. §.87 u. fg. des Organ. Edikts) 
1) Rrcis Fulda. 
Der Kreis Fulda bestehet aus den Ortschaften des Landgerichts Fulda 
und der Aemter Großenlüder und Neuhof und enthält 5326 Wohn 
stätten und 44,196 Seelen. 
K r e i S a m t. 
Kreisrath: Friedrich Fondy. 
Krcissekrctar: Franz Rang. 
Kreisberciter: Balthasar Krause. 
Physiker. 
Kreisphysikus und Physikus für das Landgericht Fulda: Mcdicinal- 
rath Dr. Joseph Schneider, zu Fulda; auch Wundarzt. 
Physikus f. d. A.Nuihof: (erledigt) 
— - - - Großenlüder: 1)r. Ign. Wähler, zu Großenlüder. 
Sind auch Geburtshelfer. 
Landgerichts- u n d A m t s - W u n d a r z t c. 
Landgerichts-Wundarzt: Ludwig Friedrich Gegel, zu Fulda. 
Amts-Wundarzt für das Amt Großenlüder: (einfiw.) Walther 
Zimmer, zu Fulda. 
— - - - Neuhof: Lorenz Ries, in Flieden. 
Kreis-Thierarzt: Heinrich Heßberger, in Fulda. 
Ausübende Aerzte, Wundärzte und Apotheker. 
Aerzte. 
Die Physiker. 
Medicinalrath und Direktor Dr. Franz Gutgesell, zu Fulda. 
Dr. Vincenz Adelmann, das.; ist auch Wundarzt 
und Geburtshelfer. 
Dr. Damian Zwcnger, das. 
Dr. Georg Wetter, das. 
Georg Joseph Dorsch, das. 
Dr. Ignaz Schwarz, das.; auch Geburtshelfer. 
Dr. Joh. Baptist Schmitt, das.; ist auch Geburtsh. und Wundarzt. 
Dr. Konrad Joseph Reinhard, das.; desgl. 
Dr. Valentin Ignaz Wiegand, das.; desgl.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.