Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1830)

Prov. Niederh. — Justizamt Rodenberg. 
i4i 
4) Iustizamt Rodenberg. 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
1) Ritdenberg, St. 
U. 2 !. JD., mit den« 
' Fürstenhaus« 
2 ) Algesdorf 
5 ) Apelern , mit der 
Riesenmühle, einerZie- 
gelei u. Kalkbrennerei 
4) Auhagen 
5) Beckedorf 
6 ) Düdinghausen 
7 ) Großhegesdorf 
8 ) Großnenndorf 
9 ) Grove 
xo) Hafte 
n) Heidbrink 
12 ) Helsinghausen 
13) Hohnhorst 
»4) Horsten 
15) Iddensermohr 
16 ) Kleinhegesdorf 
» 7 ) Kleinnenndorf 
mit einer Mühle 
18 ) Kreuzriehe 
» 9 ) Kuhlen 
2 o) Lyhren, nebst der 
RehbrückSmiihle 
2 r) Mafch, Saline 
22 ) Mathe 
23) Mühlenstraße, 
nebst der Mafch« und 
Durgmiihle 
Zusammen: 
Häuf. 
Seel. 
Häuf. | 
24) Nenndorf, Ge- 
76 
5o2 
sundbrunnen 
11 
26 ) Niengraben 
11 
43 
3o4 
26 ) Nordbruch 
20 
65 
5ig 
27 ) Ohndorf 
28 ) Ottensen 
4 9 
i5 
7 1 
552 
29 ) Pohle 
36 
/ 4 
72 
11 
58 1 
3 o) Nehren 
28 
io4 
3r) Rehrwiehe 
18 
3o 
224 
32) Reinebold 
12 
69 
1 06 
5oi 
33) Reinsdorf 
4o 
73i 
257 
34) Rheinsen 
x 1 
5o 
35) Riehe 
36 
62 
36) Riepen 
4i 
3 t 
242 
37 ) Rodenberger 
4 9 
32 
4 79 
271 
Brunnen 
38) Rodenberger 
1 
8 
43 
Conduction 
4 
»9 
125 
3g) Nodenbergerthor 
26 
21 
20 
17 
193 
i4o 
io3 
4o) Sachsenhagen, 
Stadt, nebst d. das. 
Schl. u. Vwk. und der 
Windmühle 
106 
20 
i3g 
4i) Schöttlingen, 
mit den Eichhöfen und 
2 
i3 
dem Hof Eichenbruch 
10 
5 
3o 
42) Soldorf 
24 
20 
"9 
43) Waltringhausen, 
mit Bückethaler Land 
wehr 
46 
i35o Häuser und io,oi4 Seelen. 
F. G. 
Seel. 
69 
63 
io5 
34o 
107 
236 
i55 
96 
67 
271 
79 
24q 
352 
48 
207 
682 
99 
193 
54a 
Sonnabend. 
Justizbeamter: Konrad Philipp Gerhard Deichmann. 
Aktuar: Hermann Heinrich Ernst. 
Advokaten. 
Sämmtliche Obergerichts« Anwälte Wilhelm Schräder. 
in Rinteln. K. Fürstenau, in Oldendorf. 
Friedrich Wilhelm Wessel. L. Fromme, in Obernkirchen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.