Volltext: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1829)

64 General - Kriegs - Departement. 
Zweite Abtheilung. 
Geschäftskrcis: Militair-Kasscnwesen, Ausmittelung der Preise der 
Militair-Bedürfniffe, Anweisung der Zahttmgen, Aufsicht über richtige 
Rechnungs-Ablage, und Kontrolle des gesummten Rechnungs-Geschäfts 
aller Militair- Verwaltungen; Einquartirungs-, Kasernen-, Servis- 
und Garnisons-Einrichtungs-Gegenstände; Verpflegung der Truppen 
mit Brod, Fourage, Viktualien; Besorgung der festgesetzten Approvi» 
sionnements der Festungen, Anschaffung derselben, und Kontrolle über 
deren Verwendung ; Militair-Gebäudc und Bauten; Trains, Lazarethe, 
Krankenpflege, Direktion über die Verpflegung der Invaliden, Oeko- 
nomie der Jnvalidenhäuser, Militair-Straf-Anstalten, Zahlung der 
Pensionen an Invaliden und Militair-Witwen; Besorgung der Beklei 
dung, des Lederwerks und der Feld - Equipage der Trflippen, und 
Kontrolle über deren Verwendung. 
Direktor: Geh. Kriegsrath Gerhard Friedrich G sch wind 
Mitglieder: Major Karl Nikol, v. Schlemmer, von der Armee. 
General-Kriegs-Kommissar Wilh. August v. Starck. 
Ober-Kriegs-Kommissar Georg Christoph Bauer. 
Zur Dienstleistung: Kriegsrath Wetzell, von der Geh. 
Kriegs-Kanzlei. 
Sekretariat, Repositur und Kanzlei. 
Kriegs-Sekretär: Rath Gottlieb Meyer. 
Repositar: Archivar Karl Daniel Wachenfeld. 
Registrator: Christoph Raabe. 
Kanzlist: Christian Laßmann. 
— Georg Malcomes. 
Accessist: Justus Friedrich Theodor Wiederhold. 
Buchhalterei. 
Ober-Buchhalter: Friedrich Wilhelm Schulz.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.