Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1829)

52 
Militair - Staat. 
Erstes Husaren - Regiment. 
Uniform: Dunkelblaue Pelze mit schwarzer Besetzung, dunkelblaue 
Dollmanns mit ponceaurothen Kragen und Aufschlägen, beide mit 
weißen Schnüren garnirt; weiße Knöpfe, ponceaurotbe Achsel 
klappen mit weißen Ketten ; graue Reithosen mit rothem Borstoß, 
graue Mäntel mit ponceaurothen Abzeichen am Kragen u. dergl. 
Achselklappen; Schakos mit weißen Fangschnüren; schwarzes 
Lederwerk. — Die Offiziere tragen silberne Schleifen an den Pel 
zen und Dollmanns, Achselklappen mit silbernen Halbmonden. 
Garnison: Fritzlar und Wabern. 
Commandeur: Major Karl v. Mansbach ^ 2 . ^ 
Major: Wilhelm v. Cornberg FEL4. 
— Ludwig v. Baumbach ^ 
Rittmeister: Ludwig v. Gilsa. 
Gottlieb Heusinger v. Waldegge. 
Karl Knies. 
Friedrich v. Baumbach JL 
Prem. Lieut.: August Mauritius >è sAdjutantj. 
Georg Wilhelm Eduard Schmelz. 
Ernst Elias Karl v. Diemar. 
Anton Sebastian Wvrndel. 
Sec. Lieut.: Friedrich Görck. 
Wilhelm v. Trott. 
Friedrich Bödicker sRechnungsfuhrerj. 
Eduard v. Borck. 
Ludwig v. Kutzlcben. 
Julius Treu sch v. Buttlar. 
Gustav Niemeyer. 
Adolph v. Heister. 
Friedrich Ermisch. 
Jaques Frederic Louis Laurent Land re. 
AggregirterRittmeister: Wich.Frdr.ErnstDietr. v.Verschuer 
Regiments - Arzt: Joh. Reinhardt. 
Eskadrons-Wundarzt ir Kl.: Franz Joseph Dur. 
— — 2r Kl. : Johann Haas. 
Regiments-Tbierarzt: Christian Thielemann. 
Thierarzt: Wilhelm Elend.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.