Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1829)

Zweites Linien - Infanterie - Regiment. 
**7 
Zweites Linien - Infanterie - Regiment. 
Uniform: Dunkelblaue Röcke mit überschlagenden Klappen, ponceau- 
rotben Kragen und Aufschlägen; gelbe Knöpfe, carmoisinrotbe 
Achselklappen mit der Nummer des Regiments; lange graue 
Beinkleider mit ponceaurothem Vorstofi; graue Mäntel mit 
rotben Abzeichen am Kragen und carmoisinrotben Achselklappen; 
Schakos mit weißen Fangschnüren ; weißes Ledcrwerk; die Füsiliere 
grüneFangschnüre, grüne Haarbüsche und schwarzes Lederwerk. — 
Die Offiziere tragen Achselklappen mit vergoldeten Halbmonden 
und der Nummer des Regiments. 
Garnison; Erstes und zweites Bataillon: Hanau. 
Füsilier-Bataillon: Fulda. 
Commandeur: Oberst-Lieutenant Ioh. Albrecht v. Bardelebcn 
H2 A H FEL4 
Bat.Comand.: MajorGeorg Elard Wilh..ßennenhofer. (i.B.) 
— — Heinr. Reinhard v. Sturmfeder. (2. B.) 
— — August Schirmer (Füs. B.) 
Major: Friedr. Karl v. Starck^ §EL4 (übcrkompl. Staabs-Offiz.) 
Capitain: Christian Wilhelm Trost. (l. B.) 
— Friedrich Wilhelm Fenner von Fenneberg. (i. B.) 
— Friedrich Ludwig v. Bogt. (2. B.) 
— Ludwig v. Haller. (2. B.) 
— Ioh. Heinrich Kröschell. (Füs. B.) 
— Georg Friedrich Ernst Spangenberg ^ (Füs. D.) 
— Georg Kaspar Eckhardt ¡41-, (Füs. B.) 0 
— Wilhelm Friedrich Karl August v. Bardeleben à 
PMBO. (2. B.) w 
— Konrad Echternach. (Füs. B.) 
— Georg Hildebrand è (2. B.) 
— Konrad Karl Rommershausen. (1. S3.) 
Prem. Lieut.: Friedrich Brandau è (Füs. B.) 
Ludwig Emil v. Hohenhausen. (Füs. B.) 
Karl Franz Hillebrand. (2. B.) 
Leon Wertheim. (Füs. B.) 
Hermann Runkel. (1. B.) 
Karl Heinrich Franz Kelterte. (2. B.) 
Johannes Ritter. B.) 
Johannes Oefte. (2. B.) 
Georg Wilh. Andre FEL4. sRegnn. Adjutant^.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.