Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1829)

3o6 Behörden der innern Landes - Verwaltung. 
Wegegeld-Erheber. 
Vor Ninteln: Christian Huhnvld. 
Zu Krullkrug vor Rinteln: Joh. Heinrich Humbeke. 
In Todemann: Karl Ludwig Reese. 
Zur Westendorfcr Landwehr: Joh. Chrn. Strack. 
Bei Wcibeck: Will). Loth eis. 
In Pützen: Joh. Karl Welhusen. 
- Obernkirchcn: Wilhelm Wittkugel. 
- Beckcdorf: Joh. Krämer. 
- Rodcnberg: (einstw.) H. Christoph Selle. 
Zur Bückcthaler Landwehr: N. Ehe. 
7 ) Für den Baudiftrikt Marburg. 
Strasenbau-Ingenieur: August Matthai, in Marburg. 
Gehülfe: Strasenbau - Ingenieur Jakob Althaus; hat die 
Hoffnung zur Nachfolge. 
Strasenbau-Kommissare: Peter Morell, in Marburg. 
Wilhelm v. Milchling, das. 
Friedrich Süß, in Frankenberg. 
Wegegeld-Erheber. 
In Schönstadt: Kaspar Metz. 
Am Elisabethcr Thore in Marburg: Michael B end er. 
- Grüner Thore das.: (einstw.) Andreas Kipp. 
- Barfüßer Thore das.: George Kleebe. 
In Gisselberg: Johannes Horchler. 
- Sichertshauscn: Johannes Schneider. 
- Göttingen, A. Wetter: Heinrich Neebe. 
Auf der Nahebrücke bei Marburg: Brückengeld-Erhcber Wilh. 
v. Drach. 
Zu Frankenberg: Michael Herzog; auch Brückengeld-Erheber. 
8) Für den Baudiftrikt Ziegen Hain. 
Strasenbau-Jngcnieur: Christoph Wilh. Selig, in Ziegenhain; 
auch einstweiliger Landbaumeister. 
Kommissare: Heinrich Werner, in Ziegenhain. 
Karl Ar end, in Halsdorf. 
Wegegeld-Erheber. 
In Frlelendorf: David Bramer. 
- Gilserbcrg: Ditmar Nickel. 
- Albshausen: Joh. Heil. 
- Josbach: Henrich Hauck. 
- Ziegenhain: (einstw.) Adam Land au.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.