Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1829)

262 Behörden der innern Landes - Verwaltung. 
6 ) zu Oberkaufungen, Niederkaufungen, HofWindhausen, Bunte- 
bock, Sensenstein und Rottcbreite: David Vilmar. 
7) — Helsa, mit Eschenstruth: Konrad Jakob Rohde. 
8 ) — Grosalmerode, mit Niedcrguth, Epterode und Wickenrode, 
sammt den dazu gehörigen Höfen: Theod. Just. Koppen. 
Niest und Hesscnhof, verstehet der Prediger zu Ausschlacht 
im Hannoverschen. 
Administrator der Pfarrer - Witwen - Kaste: Stiftsrentmeister 
Büchling, zu Cassel. 
10) Klaffe Trendelburg. 
Metropolitan: erledigt. 
Prediger. 
1 ) der Stadt Trendelburg, mit Friedrichsfcld, Wülmersen, Abgunst 
und Nasenkrug: Karl Wilhelm Saul. 
2 ) zu Deisel und Langenthal: M. Friedrich Julius Grau. 
3) — Sielen: Philipp Hösbach. 
4) .— Hümme und Stammen: Wilhelm Friedrich Stamm. 
6 ) — Eberschütz und Lamerden: Balthasar Conradi. 
6 ) der Stadt Carlshafen: 
a] bei der reformirten und damit vereinigten französischen 
Gemeinde: Wilhelm Suchier. 
b] bei der lutherischen Gemeinde: Christian Ludwig Roll 
mann Habicht. 
7) zu Hellmarshausen: Gerhard Heinr. Bernhard Dömich. 
Ostheim ist ein Filial von Liebcnau, in der Kl. Hofgeismar. 
Kirchenkasten- und Hospitals-Provisor zu Trendelburg: Rektor 
Johann Kaspar Krug. 
Administrator der Pfarrer-Witwen-Kasse: Cantor Hösbach, 
zu Deisel. 
Kirchenkasten-Provisor der reformirten Gemeinde zu Carlshafen: 
Johann Schmoll. 
— - lutherischen Gemeinde: Heinrich Sois- 
juste Suchier. 
11) Klasse Wilhelmshöhe. 
Metropolitan: Konst'storialrath und erster Prediger bei der Alt- 
stadter Gemeinde zu Cassel, Dr. Chph. Friede. Wich. Ernst.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.