Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1828)

36o 
Finanz - Behörden. 
Rentmeister: Christian Möller. 
Landbereiter: Anton Pfeil. 
l 5 ) Nenterei Hersfeld. 
Bezirk: 
a) Dir. St. ?c.: Landgerichtsbezirk Hersfeld, 
b) Für die Erhebung der Domanial- und sonstigen Gefalle: derselbe 
Bezirk, mit Ausnahme der bei der Renterei Niederaula vcr- 
zeici>neten Ortschaften. 
Rcntmeister: Emmerich Hampe. 
Kassengehülfe: Postmeister Wilh. Humburg; erhebt die direkten 
Steuern. 
Landberciter: Johann Lichau. 
16) Renterei Hofgeismar. 
Bezirk: 
a) Dom. Erb.: Hofgeismar, mit dem Gesundbrunnen, der Ziegelhütte, 
acht Mühlen und dem Röddenhof; sodann Carlsdorf, Fried 
richsdorf, Jvctfe , Liebenau und Schöneberg. 
b) Dir. St. rc.: Amt Hofgeismar. 
Rentmeister: Gustav Collmann. 
17) Renterei Homberg. 
Bezirk: 
a) Dom. Erh.: Landgerichtsbezirk Homberg, ohne das Amt Borken und 
ohne die Ortschaften Ellingshausen, Grebenhagen, Mühlbach, 
Neuenftein, Niederappenfeld, Niederhülsa, Raboldshausen, 
Saasen, Salzberg und Wallenstein; wogegen hinzukommen: 
Uttershausen, Wabern und Zennern. 
b) Dir. St. rc.: Landgerichtsbezirk Homberg, ohne das Amt Borken 
und ohne die Ortschaften Ellingshausen, Grebenhagen, Mühl 
bach, Neuenstein, Raboldshausen, Saasen und Salzberg. 
Rentmeister: Friedrich Borries. 
Kassengehülfe: Beruh. Vogel; für die Erheb, der direkten Steuern. 
Landberciter: Ludwig Ernst. 
Ernst Seidler. 
18) Renterei Jesberg. 
Bezirk: 
a) Dom. Erh.: 
Jesberg mit Brünchenhain. - Hundöbausen, nebst Richerode. 
Bischhausen. Schlierbach. 
Dorheim. Strang. 
Elnrode. Waltersbrück» 
b) Dir. St. n.: Amt Jesberg. 
Rentmeister: Heinrich Ludwig Theyß.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.