Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1828)

Prov. Fulda. — Kreis Hersfeld. 
217 
Amts-Wundärzte. 
Für den Bezirk des Landgerichts Hersfeld: Ioh. Chm. Erdmann, 
in Hersfeld. 
Für das Amt Friedcwald: K. Fried r. Fischer, m Heringen. 
Kreis - Thierarzt: Karl Walch. 
Ausübende Aerzte, Wundärzte und Apotheker 
im Kreise Hersfeld. 
Aerzte. 
Die Physiker. 
Vr. Friedr. Wendelstädt, zu Hersfeld; ist auch Geburtshelfer. 
Wundärzte. 
Die Amts-Wundärzte. 
Kaspar Mann, zu Hersfeld. 
Lhierarzt: David Oppenheimer. 
Apotheker. 
Ludwig Becker, in Hersfeld. N. Günther, das. 
N. Rossing, das. C. Heim .Crcde, in Friedewald. 
Städtische Behörden und Anstalten im Kreise Hersfeld. 
Stadtrath zu Hersfeld. 
Bürgermeister: (erledigt.) 
Zehn Rathsglieder. 
Stadt - Sekretär: Ostermann. 
— — Adjunkt: Heinrich Glein. 
Stadtkammercr: Friedrich Günther. 
Stadtförster: Ludwig Brecht. 
Verwaltungs-Kommission sämmtlicher Wohl- 
thätigkeits-Anstalten daselbst, als: 
1) des Hospitals, 2) des Armenhauses, 5) der Armenverpflequnq, 
4) des Waisenhauses, 5) des sogenannten großen und kleinen 
Stadtviertels, 6) bes Armen-Holzmagazins, 7) der Sparkasse und 
8) der Arbeits-Anstalt. 
Kreisralh Hartert. Kreisphnsikus vr. Lins. 
Kirchen-Jnsp. vr Schüler. . Der zeitige Bürgermeister. 
Kommerzienrath Sunkel. Rathsschoffe Rehn. 
Otto. 
Sekretär: Heinrich Glein. 
Rechnungsführer: Barthold Schimmelpfeng. 
Adjunkt: Christian Schimmelpfeng. ^ 
Rechnungsführer der Sparkasse: (cinstw.) Chr. Schimmelpfeng. 
Werkmeister der Arbeits-Anstalt: (einstw.) Kaspar Schüler.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.