Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1828)

Prov. Niederh.— F. Rotb. Zustizamt Eschwege rc. 119 
Advokaten. 
Nikolaus Spillncr. Johannes Zimmermann. 
Sicgmund Friedrich Fink. Friedrich Karl Heisen. 
David Hattenbach. G. Collmann, in Abterode. 
Karl Adolph Eckhardt. L. Beckmann, in Rorenburg. 
8) Fürstlich Rotenburgisches Justizamt Eschwege. 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
Häuf. I Seel. 
1 ) Eschwege, Stadt 
u. A. O. 
2) Datterode 
817 
85 
5086 
473 
3) Frieda cz. Theils 
mit der Topfmühle 
4) Grebendorf 
Häuf. j Seel. 
117 
87 
701 
438 
Zusammen: 1106 Häuser und 6698 Seelen. 
F. G.: Freitag. 
Justizbeamter: Oberschultheiß Friedrich Ernst Heuser. 
Amts-Assessor und Amtssekretar: Julius Karl Holzapfel. 
Aktuar-Gehülfe: Bernhard Pforr. 
Advokaten. 
Die beim Kurfürstlichen Justizamte Eschwege. 
9 ) Justizamt F e l s b e r g. 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
Häuf. I Seel. * 
1 ) Felsberg, Stadt 
u. A. O. , mit dem 
Schloß FelSberg u. dem 
WirthSh. zum Schwan 
2) Altenbrunö/ar 
3) Altenburg, mit d. 
Schloß Altenburg und 
V.BoyneburgschenHofe 
4) Beuern, nebst dem 
Sundhof ' 
5) Böddiger 
6 ) Deute 
7) Gensungen, mitd. 
Herrschaft!. Vorwerken 
Mittelhof u.Karthause, 
auch der Ziegelhiitte 
8 ) Harle, m. v. Mühle 
Zusammen: 
131 
1032 
39 
227 
25 
200 
47 
303 
61 
422 
26 
207 
79 
734 
98 
> 564 
9) Helmöhausen 
10) Hesserode, nebst 
der Grundmühle 
11 ) Heßlar 
12 ) Hilgeröhausen 
13) Lohre 
14) Melgershausen 
15) Neuenbrunölar 
16) Niedermöllrich 
17) Niedervorschütz 
18) Rhünda 
19) Unöhausen 
20 ) Wolferöhausen, 
nebst dem Hofe Amsel 
1004 Häuser und 6824 Seelen 
F. G.: Freitag. 
Häuf. I Seel. 
12 ^94 
28 
35 
33 
40 
42 
45 
72 
78 
39' 
30 
177 
245 
235 
292 
256 
289 
480 
383 
216 
207 
44 261
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.