Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1827)

44 .mir 
Militair - Staat. 
Garde - Jäger - Bataillon. 
Uniform: Dunkelgrüne Röcke mit überschlagenden Klappen, ponceau- 
rothen Kragen und Aufschlägen; weiße Knöpfe, weiße Achsel 
klappe^ und Schleifen; lange graue Beinkleider mit ponceau- 
rothcm Vorstoß; graue Mäntel mit rothen Kragen und weißen 
Achselklappen ; Schakos mit versilberten Sternen, grünen Fang 
schnüren und grünen Haarbüschen; schwarzes Lederwerk. Die 
Offiziere haben gestickte silberne Schleifen und Achselklappen mit 
silbernen Halbmonden und in Gold gestickten Kronen. 
Garnison: Cassel. 
Commandeur: Major Heinrich Schmidt PMDO, FEL4. 
Capitain: Friedrich Karl von Starck ^ FEL4. 
— Friedrich S chödde PMB^>. 
— Anton Wilhelm von Wurmb. 
— Gerhard Schlarbaum. 
Prem. Licut.: Heinrich Schulz PMVO. 
Karl August Heym. 
Wilhelm Schwarzenberg. 
Karl Friedrich Schnacke nberg. 
Sec. Lieut.: Konrad Wil l iu s zur Dienstleistung alsJn- 
spections - Adjutant. 
Christoph Wachs (Rechnungsführer). 
Karl Henkel. 
Bernhard von Loßberg (Adjutant.) 
Georg Karl Friedrich von Kaltenborn. 
Friedrich Wilhelm von Stiernberg. 
Maximilian Joseph Karl von Dittfurth. 
Karl Riedel. 
Adolph Haubold Karl vonApell. 
Portepee-Fähnrich: Karl Emil »on Apell. 
— — Christian Mehlburger. 
— — Benedikt Stadtmüller. 
— — George August Gissot. 
Bataillons-Arzt: Martin Schier. 
— — Julius Daniel Scheer. 
Compagnie-Wundarzt: Joh. Dietrich Schar ff. 
— — Heinrich Blum.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.