Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1827)

4o8 - ' 
Finanz - Behörden. 
Gesundbrunnen zu Wilhelmsbad. 
Brunnen-Direktor: Finanzkammerrath With. Klauhold. 
Brunnen-Arzt: Oberhofrath Or. Osi us. 
Burggraf: Karl Böhm. 
Bad- und Brunnen-Aufsichter: Kunstmeister Ioh. Philipp 
K l a u h o l d. 
Wirthschafts-Beständer: Peter Friedrich Dretsch. 
Ioh. Philipp L eg h il lo. 
Witwe Schweikard. 
Pachtungen und Erbleihen. 
1) Im Bezirke der Renterei Bergen. 
Vorwerk zu Gronau. Drei Erbleihen. 
2) Im Bezirke der Renterei Bieber. 
Fünf Erbleihen. 
3) Im Bezirke der Renterei Bücherthal. 
Vorwerk zu Kefselstadt. 
— - Dörnigheim. 
— - Kilianstädten. 
— - Rüdigheim. 
— - Wilhelmsbad. 
Vorwerk, der Kinzigheimerhof. 
Hofgut zu Großauheim. 
Bauerngut zu Großkrotzenburg. 
Sechs Erbleihen. 
4) Im Bezirke der Renterei Dorheim. 
Vorwerk zu Nauheim. Mineralbrunnen bei Schwalheim. 
Eine Erbleihe. 
Z) Im Bezirke der Renterei Eiterfcld. 
Schloßgut zu Fürsteneck. Meiergut daselbst. 
6) Im Bezirke 
Altenhof in Fulda. 
Höfe Unter - und Oberziehers. 
Vorwerk Fasanerie. 
— Eichenzell. 
— Burkards. 
— Zohannesberg. 
der Renterei Fulda. 
Vorwerk Nonnenrod. 
— Neuenbecg. 
Hof zu Maberzell. 
Vorwerk zu Haimbach. 
Winnehof. 
Weihershof.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.