Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1827)

Geistliche Behörden. — Klasse Ziegenhain. 283 
5) zu Allendorf an der Landsburg und Michelsberg: Adam 
Manne!; hat auch das Vikariat Dorheim. 
6) — Mengsberg, mit Wiera und Flörshain: Werner Siebert. 
Hospital-Verwalter zu Treysa und Administrator der Pfarrer- 
Witwen-Kasse der Klasse: Stiftsrentmeistcr Konrad 
T h e y s. 
4) Klasse Ziegenhain. 
Metropolitan: vr. Gideon Schantz, zu Ziegenhain. 
Prediger.. 
1) der Stadt Ziegenhain, wobei der Schaafhof eingepfarrt ist; 
Erster Prediger: Metropolitan vr. Schantz. 
Zweiter Prediger: Diakonus Christian August Lorenz 
Stolzenbach. 
2) zu Wasenberg: Reinhard Kirch m e yer. 
3) — Willingshausen: Friedrich Karl Kemps. 
4) — Merzhausen, mit der Wissemühle: Georg Phil. Gustav 
Kleyensteuber. 
6) — Zelle, mit Gungelshausen, Loshausen, Lei'mbach und 
Ransbach, nebst der Klinkenmühle: M. Phil. Egger. 
6) — Niedergrenzebach, mit Rörshain, Schönborn, Steina 
und Leimsfeld: Christian Heinrich Schirmer. 
7) — Obergrenzebach, mit Seigertshausen: C. W. Günste. 
8) — Ropperhausen, mit Lenderscheid, Siebertshausen und 
Hof Ringsmühle: Wilhelm Hofmann. 
9) — Spieskappel, mit Frielendorf, Linsingen, Todenhausen, 
Ebersdorf, Gebersdorf und Lanertshausen: Geo. Wolfs. 
Kirchenkasten - Provisor zu Ziegenhain und Administrator der 
Pfarrer-Witwen-Kasse: Stadtkammerer Konr. Dörfler. 
II. Evangelisch Französische. 
Inspektor der französischen reformirten Kirchen: Friedr. Klin 
gender, zu Cassel. 
1) zu Frankenhain: Prediger v. Rocques, zu Treysa. 
2) — Louisendorf und Wiesenfeld: Prediger Adolph Kaspar 
Ail l aud. 
3) — Schwabendorf, Hertingshausen und Wolfskaute: Pre 
diger Ernst Louis Moutour; Vers, auch Bracht. 
4) — Todenhausen: Metropolitan Döpping, zu Wetter.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.