Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1827)

Prov. Niederh. — Kreis Hofgeismar. 187 
c) zu Niedenstein, 
Stadtrath. 
Bürgermeister: David Fischer. 
Vice - Bürgermeister: David Hildebrand. 
Zwei Nathsglieder. 
Stadtschreiber: David Fischer. 
Stadtkämmerer: 
Vorsteher: Kreisrath Reichard, zu Fritzlar. 
Mitglieder: Metropolitan Krug, zu Gudensberg. 
Pfarrer Dömich, zu Niedenstein. 
BürgerrLeister Klöffler, zu Gudensberg. 
— — Fischer, zu Niedenstein. 
— — — Hildebrand, zu Niedenstein. 
Nechnungsführer: Kastenprovisor Wagner, zu Gudensberg. 
— — — — Opfermann, zu Niedenstein. 
Der Kreis Hofgeismar bestehet aus den Ortschaften der Justizämter 
Hofgeismgr, Carlshafen, Grebenstein und Sababurg, und ent 
hält **872 Wohnstätten und 30,727 Seelen. 
Kreisrath: Chrn. Samuel August Appelius 
Kreissekretar: Ludwig Hünersdorf. 
Kreisbereiter: Henrich B echt old. 
Kreis-Physikus: Hofrath vr. Levin Geo.Frdr. Ed. Sand rock, 
zu Hofgeismar, zugleich Physikus für bic Aemter Hofgeismar 
und Grebenstein; ist auch Geburtshelfer. 
Physikus für das Amt Carlshafen: vr. Bernhard Wilhelm 
Suchier, zu Carlshafen; ist auch Geburtshelfer. 
Physikus für das Amt Sababurg: vr. Wilhelm Stieglitz, 
zu Veckerhagen. 
Für das Amt Hofgeismar: Hermann Ferdinand Ludw. Chrn. 
— — — Carlshafen: I. G. Kisselbach, zu Carlshafen. 
— — — Grebenstein: vr. Karl Theophil Münster, zu 
— — — Sababurg: Gottfried Körner, zu Oedelsheim. 
Kreis-Thierarzt: Johann Kohlstädt, zu Hofgeismar. 
Armen -Kommission 
für die Städte Gudensberg und Niedenstein. 
Vice-Bürgermeister Prü ssing, zu Gudensberg. 
4 ) Kreisamt Hofgeisma 
Physiker. 
Grebenstein.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.