Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1827)

Prov. Fulda. — Landgericht Hersfeld. i 55 
La) Heenes 
21) Hilperhausen 
22) Holzheim, mit 
dem Hof Heisenstein 
23) Kalkobes 
24) Kathus 
25) Kemmerode 
26) Kerspenhausen, 
mit Hof Götzerode 
27) Kirchbeim, mit 
der Eichmiihle und Hof 
Siebenmorgen 
28) Kleba 
29) Kohlhausen 
50) Kruspis, mit der 
Mahlertcmiihle 
Zi)Ktthnbach, H. 
z2)Ludwiqsaumiihle„ 
ZZ) Meisebach, H, 
A4) Mengshausen, 
mit Hof Sternberg 
35) Niederaula) Fl. 
mit dem herrsch. Gut 
z6) Niederjosse 
27) Oberngcis 
28) Obernbaun, mit 
der Papiermühle 
29) Oberrode, H. 
40) Oberstoppel 
41) Petersberg 
Zusammen: 
Häu 
ser- 
55 
16 
L9 
54 
5 - 
15 
77 
94 
27 
16 
25 
1 
2 
1 
79 
147 
67 
106 
45 
1 
5' 
12 
See 
len- 
228 
lOO 
275 
207 
554 
98 
404 
66z 
160 
98 
142 
8 
14 
11 
458 
931 
430 
561 
S6ö 
11 
177 
118 
42) Reckerode, mit 
Hof Scheidhof 
4Z)Rello6 
44) Reimboldöhausen 
45) Rohrbach 
46) Roßbach, H. 
47) Rothensee 
48) Rotterterode, 
mit Hof Beyersgraben 
49) Sieglos 
50) Solms, mit dem 
HofSngelbach 
5t) Sorga, mit Sol- 
zerhöfen 
52) Dtarklos, mit 
der Paßmilhle 
53) Tann 
54) Unterhaun, mit 
Hof BingarteS, der 
dasigen Miihle und dem 
Hof JohanneSberg 
55) Unterngeiö 
56) Unterstoppcl, 
mit der JlmeSmiihle 
57) Vollmersburg, 
H. 
58) Wilhelmshof 
59) Willingshain, 
mit Hof Löscher 
60) Wippershain 
k>äu- 
See- 
ftr. 
len. 
51 
200 
29 
161 
IO 
74 
50 
302 
5 
21 
4^ 
228 
18 
141 
12 
11 7 
*9 
155 
78 
511 
29 
206 
65 
544 
62 
471 
55 
552 
22 
138 
1 
5 
1 
15 
54 
515 
54 
578 
2744 Hauser und 19507 Seelen. 
F, G. : Mittwoch und Sonnabend. 
Landgerichts-Direktor: Friedr. Aug. Kasimir v. Lindau 
Astcssvr: Heinrich Reinhard Plümke. 
— Kaspar Neuber. 
— Heinrich Geise. 
Aktuar: Assessor Neuber. 
— und Repo sitar: Theodor Georg Neper. 
Depositar-Gehülfe: Konstantin Nolde. 
Advokaten. 
Jakob Heinrich Nehm. Gregor Klinker fu es.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.