Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1827)

i 34 
Gerichts-Behörden. 
3 o) Fürstl. Rötend. Justizamt Witz en ha usen. 
CwfTAiifffii » 
Haus. I Seel. 
5) Ludwigstein, Schl, 
mit Hof Vollung 
Häuf. 
Seel. 
2 
7 
254 
2488 
6) Obcrrieden 
84 
517 
46 
284 
7) Roßbach 
76 
429 
60 
547 
3) Weißenbach 
Z2 
195 
78 
529 
9) Wenderöhausen 
40 
543 
1) Witzenhausen, 
Stadt u. A. O. 
2) Ellingerode 
3) Hilgershausen 
4) Hundelshausen 
F. G. : Sonnabend. 
Justizbeamter: Oberschultheiß Daniel Gleim. 
Aktuar: Jeremias Hoffmann. 
Advokaten. Die beim Kurfürst!. Justizamte Witzenhausen. 
3 i) Justizamt Wolfhagen mit dem Amte Zierenberg. 
Besteht aus folgenden Srtscbaften: 
1) Wolfhagen, 
Stadt u. A. O., 
nebst den Mül,len 
range-, Kalkhofs-, 
Schleppkother-, Ohlei-, 
Schüyeberger Mühle, 
Schützeberger Papier 
mühle u. sîafenniüble 
dem Hof ElmarShauftn 
Und den Kolonien : 
Philippinenburg 
Philippinendorf 
und Philippinenthal 
2) Altenhasungen 
2) Bründersen 
4) Ippinghausen 
5) Ist be 
6) Leckringhausen 
7) Nothfelden 
8) Viesebeck 
Häuf. 
Seel. 
588 
2501 
7 
45 
6 
55 
IO 
59 
IO 
72 
IO 
56 
76 
411 
55 
315 
89 
466 
9 '. 
467 
18 
1 12 
47 
272 
60 
3 2 4 
Amt Zierenberg. 
9) Zierenberg, St. 
und A. O. 
nebst den Kotonien 
FriedrichSaue 
und FriedrichSstein 
10) Burghasungen, 
nebst Vorwerk 
11) Dörnberg 
12) Ehlen, 
mit d. Höf.Bodenhausen 
Kahlenberg 
Ropperode 
d.HabichtSsteinerMllhle 
und der Oelmiihle bei 
Dodenhausen 
>z) Martinhagen 
14) Oedingshausen 
15) Oelshausen 
16) Rangen, H. 
17) WenigcNhasungen 
Haus. I Seel. 
209 
ic 
7 
55 
2 
104 
95 
3 
I 
1 
I 
I 
54 
1 
58 
1 
47 
1173 
. 61 
38 
524 
25 
670 
5 76 
29 
5 
14 
8 
7 
3 B 5 
10 
354 
«5 
®73 
Zusammen: 1515 Hauser und 8908 Seelen. 
Sonnabend in Wolfhagen. — Donnerstag in Zierenberg. 
^ustizbeamter: Friedrich Heinrich Wilhelm Wagner. 
Amts-A»istcnt: Amts-Assessor Hugo Chrn. Kuchen decker, 
zu Zierenberg. 
Aktuar: Theodor Kehr, zu Wolfhagen. 
Advokaten. 
Hieronymus Kleinhans. A. K. Kornemañ, in Volkmars. 
Wilhelm Paulus. Franz R e i n 0 l d, das.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.