Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1826)

Hofstaat. 
77 
Rechnungsführung gehörige Dienstpersonal, so wie übet die übrigen 
Hof-Ofsicianten, sämmtliche Livree- und andere Unter-Bedienten. Fer 
ner gehört zu dessen Refiort die Eentral-Bcrwaltung der Hof-Oekono- 
mie, einschließlich der Gärten; die Oberaufsicht über sämmtliche Schlös 
ser und sonstigen Hofgebäude, mit Einschluß der sämmtlichen Hof-Jn- 
ventarien, desgleichen in technischer und finanzieller Hinsicht, über das 
Hof- Jagd- und Fisch-Departement, so wie über sämmtliche Kur 
fürst!. Jagden im Lande, dergestalt, daß die Jagd-Angelegenheiten im 
Lande von den Provinzial-Oberforstmeiftern so wie von den übrigen Forst- 
bedienten besorgt werden; ferner, in finanzieller Hinsicht die Oberauf 
sicht über die Marställe und die Gestütvcrwaltung, über das Museum, 
die Bildcrgallerie. und die Hof-Baudirektion, unter besonderer Lei 
tung der respectiven Special-Behörden. 
(Sitzungstage: Montag, Mittwoch und Sonnabend.) 
Präsident: Oberkammerhr. F. W. v. B a r d e l e b e n GHLO1. 
Mitglieder: Oberschenk ^Hans Franz Ernst Heinrich Moriz 
Schloßhauptmann Wilhelm Friedrich Gustav 
von Canstein 
Hofmarschall ErnstFriedr. Wilh. von Kruse 
Hofjagermeifter Ferdin. von Baumbach ^2. 
Vice-Oberstallmeiller Wilh. v. d. Malsburg. 
Hofkammerrath Joh. Kraushaar. 
Sekretariat. 
Verstehet der Hofkammcrrath Kraushaar. 
R e p 0 s i t u r. 
Neposi'tar: Registrator Heinrich Werner. 
von Biesenrodt 
Kanzlist: Wilhelm Zöllner. 
Accessist: Karl Daniel Weissenborn. 
Expedition.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.