Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1826)

Bau - Behörden. — Straßenbau^ 
307 
Straßenbau-Kommissare: Wilh. Ehrhard, in Fulda. 
David Claus, in Hünfeld. 
George Auffarth, in Neuhof. 
Wegegeld-Erheber in Raßdorf: George Schreiber. 
- Hünfeld: Paul Heil. 
- Marbach: Johs. Fladung. 
- Kohlhaus: Johs. Goldbach. 
- Maberzell: Konrad Wehn er. 
- Neuhof: Nikol. Raab. 
- Flieden: Joseph Alter. 
- Dölbach: Johs Muth. 
- Neukirchen: Georg Döll. 
10) Für den Baudistrikt Hersfeld. 
Straßenbau-Ingenieur: Peter Rock, in Hersfeld; zugleich 
Landbaumeister. 
— Kommissare: Daniel Schimmelpfeng, das. 
George Klös, in Friedewald. 
Wegegeld - Erheber in Hersfeld: Johannes Clemen; auch 
Brückengeld - Erheber. 
daselbst: Johs. Reinhard, 
in Friedewald: Anton H öll. 
- Mengshausen: I. Heinr. Thomas. 
11) Für den Vaudistrikt Schmalkalden. 
Straßenbau-Ingenieur: Leonhard Müller, in Schmalkalden; 
auch Landbaumeister. 
— Kommissar: Straßenbau-Praktikant W. Hvlcke, 
das. (einstw.) 
Wegegeld - Erheber in Herrenbreitungen: Frdr.Mor. Heller. 
- Haindorf: August Konrad Eb erhard. 
- Schnellbach: (einstw.) Lizent-Erheber 
Joh. Nicolaus Micheln 
- Trufen: Joh. Lappe. 
12) Für den Baudistrikt Hanau. 
Straßenbau-Ingenieur: Karl Joseph Arnd, in Hanau; auch 
einstweiliger Wasserbaumeifter. 
Straßenbau-Kommissar: Dan. Hassenpflug, in Hanau. 
Assistent: (einstw.) Baukonducteur Ludw. Wagner, zu Hanau. 
Straßenbau-Kommissar: Friedr. Au gen er in Fechenheim, 
(einstw.) für den Baubezirk Bergen. 
20 *
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.