Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1826)

Geistliche Behörden. — Stiftungen rc. zu Cassel. 255 
c) Bei der Altstädter Gemeinde: 
Erster Prediger: Konsistorialrath und Metropolitan der Klasse 
Wilhelmshöhe, Or. Christoph Friedrich Wil 
helm Ernst; versiebt auch den Hof-Gottes 
dienst zu Wilhelmshöhe. 
Zweiter Prediger: George Rommel. 
Cantor: Johann Justus Simon. 
Organist: Schuppert. 
d) B ei der Hof-Hospitals-Gemeinde: 
Prediger: Jakob Becker. 
Vorsänger: Heinrich Ochs. 
e) Bei der Unterneustädter Gemeinde: 
Erster Prediger: Metropolitan der Klasse Kauffungen, Ernst 
Hartmann As brand. 
Zweiter Prediger: George Christian Hösbach; verstehet auch 
den Siechcnhof vor der Unterneustadt. 
Cantor: Eckel. 
Organist: August Schäfer. 
5) Bei der Oberneustädtcr Gemeinde: 
Prediger: Jakob Becker. 
Cantor: 
Organist: Kistner. 
Ausserordentliche Prediger bei den reformlrten 
Gemeinden: 
Pfarrer: Wilhelm Hösbach. 
— Ludwig Schaub; ist auch Zuchthaus-Prediger. 
6) Bei der evangelisch-lutherischen Gemeinde: 
Erster Prediger: Konsistorialrath Or. Nikol. Ruppersberg. 
Zweiter Prediger: Karl Philipp Lang. 
Ausscrvrdentl. Pfarrer: Christian Ludwig Holzapfel. 
Cantor: Kehr. 
Organist: K l e i n s ch m i d t. 
Geistliche Stiftungen und Kirchenkasten zu Cassel. 
r) Stift St. Martin. 
Kurf. Kommiss.: General-Superintendent Or. Romme l ^2. 
Dekan: Metropolitan Grimm. ^
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.