Full text: Kurhessisches Staats- und Adress-Handbuch (1826)

222 Behörden der innern Landes-Verwaltung, 
c) Kreisämtcr. 
(S. §.87 u. fg. des Organ. Edikts.) 
Deren bestehen in der Provinz Hanau folgende: 
1) Kreisamt Hanau. 3) Kreisamt Salmünster. 
2) — Gelnhausen. 4) — Schlüchtern. 
1) Kreisamt Hanau. 
Der Kreis Hanau bestehet aus den Ortschaften des Landgerichts Hanau 
und denen der Aemter Bergen mit Praunheim, Dorheim und 
Windecken und enthält 5589 Wohnstätten und 3i,65i Seelen. 
Kreisrath: Georg Friedrich Christoph Coster. 
Kreissekretar: Hermann Müller. 
Kreisbereiter: Georg Wilhelm Briebe. 
P h y s i k e r. 
Kreis - Physikus und einstweiliger Stadt-Physikus: Hofrath 
vr. Karl Heinr. Schund, in Hanau; ist auch Geburtsh. 
Landgerichts- und Amts-Wundarzte. 
Für den Landgerichtsbezirk Hanau ohne die Stadt Hanau: 
Heinrich Wiechmann, in Hanau. 
Für die Stadt Hanau: Georg Rosenkranz, daselbst. 
— das Amt Bergen : vr. Joh.Wilh. Ca ssebeer, in Bergen; 
auch praktischer Arzt und Geburtshelfer. 
— — — Windecken: Ernst Wolf, in Windecken. 
— — — Dorheim: Andreas Ludwig Lo r e nz, in Nauheim. 
Kreis-Thierarzt: Michael Sommer, in Hanau. 
Ausübende Aerzte, Wundärzte und Apotheker 
im Kreise Hanau. 
Aerzte. 
Die Physiker. 
Oberhofrath und Direktor des Medicinal-Vereins, vr. Wil 
helm OsiuS, in Hanau. 
Dbermedicinalrath vr. Ludwig Möller, RWO4, BCVO3. 
Oberhofrath und Regierungs-Medicinal-Referent vr. Johann 
Heinrich Ko pp. 
Medicinal-Assessor vr. Karl August Ferdinand Möller; 
ist auch Geburtshelfer und Wundarzt, 
vr. Friedrich K i e s s e l b a ch ; ist auch Geburtshelfer und Wundarzt, 
vr. Friedrich Nietsch. 
vr. Gustav Wetzlar; auch Geburtshelfer.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.