Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1825)

Von den Finsternissen. 
Es ereignen sich in diesem Jahre vier Finsternisse, zwei 
an der Sonne und zwei am Monde, wovon aber nur die 
beiden Mondfinsternisse in unseren Gegenden sichtbar seyn 
werden. 
Die erste ist eine sehr kleine Mvndsinsterniß, den i.Junius; 
der Mond erscheint an seinem nördlichen Rande nur is Minu 
ten verfinstert. Der Anfang ist um 12 Uhr 28 Min. Morgens, 
und das Ende 1 Uhr Morgens. 
Die zweite ist eine Sonnenfinsterniß den 16. Junius Nach 
mittags, welche aber, wegen der südlichen Breite des Mondes, 
nur im südlichen Amerika und Afrika sichtbar seyn und in 
einigen dortigen Gegenden ringförmig erscheinen wird. 
Die dritte ist eine partiale Mondfinsterniß den 25. November 
des Abends, welche in ganz Asien, fast in ganz Europa und 
dem östlichen Theil von Afrika sichtbar seyn wird. Der Anfang 
der Finsterniß ist nach Casseler Zeit um 5 Uhr 50 Min. Abends. 
Die Größe 2 Z. am südlichen Theil des Mondes. Das Ende 
ist um 5 Uhr 42 Min. 
Die vierte ist eine Sonnenfinsterniß den 9. December des 
Abends, welche nur im stillen Ocean und mittlern Amerika 
sichtbar seyn, und in einigen dortigen Gegenden in sehr kurzer 
Dauer total erscheinen wird. 
Messen. 
Die Braunschweiger: den 3 . Febr. und den u. August. 
Die Casselsche: den i 4 . März und den 22. August. 
Die Frankfurter am Main: den 5 . April und den u, Sept. 
Die Leipziger: den i.Jan., den 24 . April und den 2. Octob.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.