Volltext: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1825)

322 Behörden der innern Landes-Verwaltung. 
Zn Künsten und L.eib'es-Uebungen geben 
Unterricht: 
Stallmeister, Rittmeister Nikol. Schwerzel, im Reiten. 
Fechtmeister H a r M $, im Fechten. 
Tanzmeister Julien Wimez, im Tanzen. 
Christian Holland, im Zeichnen und Malen. 
Jakob Cöstcr, desgleichen^ 
Konzertmeister Wilhelm Byrnheid, in der Musik. 
Cantor Nikolaus Beck, desgleichen. 
Dav, S ch U b a r t , in Verfertigung mathematisä>er und physikalischer 
' Instrumente. 
Karl Taubert, im Rechners und Schönschreiben. 
Heinrich Werneburg, desgl. 
Quästor: Pedellen-Adjunkt Lederer. 
Bibliothek. 
Erster Bibliothekar: Professor, Hofrath M. Bering A 
Zweiter Bibliothekar: Professor, vr.u.lVl.Hartmann. 
Dritter Bibliothekar: Professor M. c Í) m. _ 
Custos: die beiden Stipendiaten - Majoren. 
— Universitats - Pedell H e l l w i g. 
Skribent: Heinrich Werneburg. 
Inspection der Beneficien. 
(Bestehet aus dem jedesmaligen Prorector, dem Bice-Kanzler und 
vier Professoren von allen Fakultäten. ) 
Stipendiaten - 2t n statt. 
Ephorus: Professor vr. Zi mm er mann. 
Erster Major: Friedrich Crep on. 
Zweiter Major: 
Dekonom: Obervogt Friedrich Sang me ist er. 
Probst: G. H. Held mann. 
Staatswirthschaftlicheö Institut. 
Hofrath Dr. Wurz er 
Professor M. Gerling.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.