Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1825)

Prov. Oberh. — Kreis Kirchhain< 
207 
3) Kreisamt Kirchhain. 
Der KreiS Kirchhain bestehet aus dcn Ortschaftcn der Aemter Kirch- 
hain mit dem Amte Lmôneburg, so wic der Aemter Neustadt und 
Rauschcnberg und enthâlt 36oS Wohnstâttcn und 22,0>>4 Seelen. 
Kreisrath: Karl Friedrich Giesler. 
Kreissekretar: Jakob Hypo lit B raun. 
Kreisbereiter: Karl Niederland. 
P h y s i k e r. ^ ; 
Physikus fur die Aemter Kirchhain und Amôneburg: 
— Dr. Baptist Bauer, zu Amôneburg, fur die Aem 
ter Neustadt und Rauschcnberg. 
Amts-Wundàrzte. 
Phil. Georg Moritz Lierau, in Kirchhain, sur das Amt 
Kirchhain mit Amôneburg. 
Adjunkt: Norlâusig Philipp Couessin, in Amôneburg. 
Dr. Adolph Werner Adam, zu Rauschcnberg, sur das Amt 
Rauschenberg. 
Hcinr. Wilh. R.andel, zu Neustadt, fur das Amt Neustadt. 
Einstweiliger Kreis-Thierarzt: Franz L eh ne b a ch. 
Ausübende Aerzte, Wundàrzte und Apotheker 
im Kreisc Kirchhain. 
A e r z t e. 
Die Physiker. 
Dr. A. W. Adam, zu Rauschenberg ; ist auch Amtswundarzt und 
Geburtshelfer. 
Wundàrzte. 
Die Amtswundârzte. 
Apotheker». 
Damian P ses fer, zu Kirchhain. 
Anton Dôring, zu Amôneburg. 
Philipp Wangemann, zu Rauschenberg. 
StLdlische Behôrden und Anstalren im Kreise Kirchhain. 
a ) z u Kirchhain. 
Stadtrath. 
Bürgermeister: Wilhelm Rômer. 
Drci Rathsglieder. >. 
Stadtschrciber: Joh. Knôpfel. 
Stadtkàmmercr: Dittmar Rômer. 
Hospitals-Berwalter: Joh. Biskamp.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.