Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1825)

62 
Hofstaat 
Hofportier: C. Bechstädt. 
— Georg Bahr. 
Saalwärter: F. Neu mann. 
— Chrn. Oe ft. 
— Ioh. Reuber. 
— Ioh. Helmuth. 
— Henr. Dilcher. 
— Chph.Hü hmann. 
— Ioh. B r e n ger. 
— Jak. Messing. 
Pförtner: Dan. Frey. 
Saalwarter: Hnr. Krug, im 
. Schlosse Wilhelmshöhe. 
— Friedr. Vo lmar, im 
Schlosse zu Wilhelmsthal. 
— Valent. Wi chman n, in 
der Schönburg. 
— Anton B l u m a u e r , 
im Fürstenh. zu Marb. 
— StephanBrencher, im 
Schlosse zu Hanau. 
Saalwarter: Strack, in den 
SchlössernzuHanau und 
Philippsruhe. 
Schloßthürmer: Hnr. Diebel, 
im Schlosse zu Hanau. 
Saalwarter: I. Adam Klip- 
p e r t, im Schlosse zu Fulda. 
Schloßpförtner: Pe^Atzert, 
zu Fasanerie bei Fulda. 
— N. Lösch, daselbst. 
— Nikol.Gutmann, das. 
— Ioh. Schäfer, das. 
14 Schloßknechte zu Cassel. 
1 — zu Wilhelms 
höhe. 
1 — im Schlosse zu 
Hanau. 
2 — im Schlosse zu 
Fulda. 
O b c r st a l l in c i st c t - Amt. 
Geschäftskreis: Generelle Leitung der Marställe, des Hauptgestüts 
zu Beberbeck und des Landgestüts, in technischer. Hinsicht; Haupt- 
kontrole über den Marstalls-Verlag. Die finanzielle Verwaltung der 
Marställe und der Gestüte ressortirt von dem Oberhofmarschall-Amt» 
Oberstallmeister: erledigt. • 
Bice - Oberstallmcister: Wilh. Otto von der Malsburg. 
Das Protokoll führt der Stallschreiber Hartmann. 
Marstalls - Departement. 
Hat die specielle Verwaltung der Marställe und des Hauptgestüts zu 
Beberbeck dergestalt, daß solches hinsichtlich der finanziellen Gegenstände 
unter dem Ober - Hofmarschall-Ämte hinsichtlich der technischen aber 
unter dem Oberstallmeister - Amte steht. 
Chef: Vice-Oberstallmeistcr v. d. Malsburg. 
Mitglieder. 
Stallmeister Schreiber A 
'' — Debus. 
Stallschreiber Ha rtmann.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.