Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1824)

5 io 
Berichtigungen und Nachträge, 
Seite226 u. 23 **, der Expedient Schäfer von der Polizei-Direktion 
zu Rinteln ist in dieser Eigenschaft bei die Polizei-Direction 
in Fulda versetzt. 
— 228, bei der Polizei-Kommission zu Carlshafen ist nicht der Rent 
meister Ne über in Trendelburg, sondern der Rentmeister 
Müller in Helmarshausen Mitglied. 
— — u. 229, der Oberförster Hü tterodt zu Trendelburg geht als 
ordentliches Mitglied bei den Polizei-Kommissionen zu Carls- 
Hasen und Hofgeismar zu. 
— 23 ** u. 2**0, der Ober-Polizei-Jnspector Groß zu Fulda ist in 
gleicher Eigenschaft nach Hanau und der Expedient Delftroub 
ebenso bei die Polizei-Direction und Kommission in Rinteln 
versetzt. 
— 253 u. 26**, dem Diaconus Deichmann zu Grebenstein ist die 
erledigte Stelle des ersten Predigers und Metropolitans irt 
Spangenberg übertragen. 
— 232, der Pfarrer Ebert zu Mansbach ist als Prediger nach Elm 
- versetzt. 
— 287-, Priorin des Benediktiner Nonnen-Convents zur heil. Maria 
in Fulda ist jetzt die bisherige Conventualin desselben: 
Theresia Heller. 
— 353 , die erledigte Küchenmeister-Stelle beim Hospital Haina' ist 
dem bisherigen Capitain Ludwig v. Stiernberg über 
tragen. 
— 428, Postverwalter in Spangenberg ist jetzt der dasige Stadtschrri- 
' ber - Gehülfe S ch e f f e r.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.