Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1824)

i 9<3 Behörden der innern LandcS-Verwaltung. 
Wundñrzte. 
Die Amts-Wundärzte. 
N. D r öge, zu Rinteln. 
Friedrich Koch, das. 
Friedrich Egry, zu Obernkirchen. 
Friedrich M a t t h e i, zu Rodenberg. 
Fricdr. Brösche, zu Sachsenhagcn. 
Thierarzt: Joseph Maria Schwarz, zu Rinteln. 
Apotheker. 
.Heinrich Hoyer, zu Rinteln. 
Pape, zu Obernkirchen. 
Ehrn. Mei me, zu Oldendorf. 
Do pp, zu Rodenberg. 
Limburg, zu Sachsenhagen. 
E. Friedr. Schmied er, zu Nenndorf. 
Städtische Behörden und Anstalten im Kreise Schaumburg, 
a) z u Rinteln. 
Stadrrath. 
Bürgermeister: Ernst Wilhelm Schwabe. 
Fünf Rathsglieder. 
Stadtsekretar: der Bürgermeister. 
Stadtkammerer: Moritz Briede. 
Oekonomischer Kämmerer: August Graf. 
Wohlthätigkeits-AnftaltcnundmildeStiftungen. 
i) Lutherische Armenkasse und Stadt - Armenhaus zum 
heil. Geist. 
Armen-Provisor: Rudolph Heinrich Osterwald. 
2) Reformirte Armenkasse. 
Verwalter: C. Borghard. 
3 ) Brüggemannsche, Prinzessin von Holstein-, von Münch 
hausen-, Gryp-, Westphal- und Dransdorfischc Legate. 
Verwalter: Der jedesmalige Stadtkammerer. 
b) Stadtrath zu Obernkirchen. 
Erster Bürgermeister: 
Haushaltungs-Bürgermeister: Ludwig Severit. 
Drei Rathsgliedcr. 
Stadtkammerer: A. Klockenbrinck.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.