Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1823)

6 c> Mtlitalr-Erziehungs-Anstalten. 
Sämtliche Portepee» Fähnriche der Regimenter und CorpS nehmen Tbeil an dem 
Unterrichte, welchen das Cadetten« CorpS erhält, sodann aber find zu diesem 
noch, um sowohl die nothige Erziehung als auch die erforderliche Wissenschaft» 
liche Ausbildung zu erlangen, die nachverzeichneten vorhinnigen Fahnenjunker 
commandirt: 
Georg Carl Friedrich v. Kaltenborn, v. Leib-Garde-Regim. 
Carl August Wilhelm v. Uslar, v. Leib-Garde-Regim. 
Otto v. Trott, v. Leib-Garde-Regim. 
Carl Ludwig v. Löwenstein, v. Leib-Garde-Regim. 
Ludwig Schräder, v. Leib-Garde-Regim. 
Wilhelm Friedrich v. Stiernberg, v. Leib-Garde-Regim. 
Ludwig Carl v. Apell, v. Leib-Garde-Regim. 
Wilhelm Anton Bauer, v. Isten Linien-Infanterie-Regim. 
Carl Friedrich vMünchhausen, v. 3ten Lin. Inf. Regim. 
Elard v. Ende, v. 3ten Lin. Jnfant. Regim. 
Wilhelm Ernst Christian Ludwig Wolf, v. Artillerie-Regim. 
Lehrer beim Cadetten - Corps. 
Lehrer der mathematischen und Kriegs-Wissenschaften: Capital» 
von Radowitz, vom General-Staabe. 
Zweiter Lehrer der Mathematik : Second - Lieutenant Stahle, 
vom 2ten Lin. Inf. Regim. (zugleich dienstl. Offizier). 
Lehrer des Planzeichnens, und des militärischen Aufnehmens: 
Prem. Lieut. Ludovici, vom General-Staabe. 
Lehrer der Geographie: Second-Lieutenant Bahr, v.d.Armee, 
(zugl. dienstleisten der Offizier ). 
Stallmeister: Hieronymus Debus. 
Geistliche von den drei Religions - Confessionen. 
Hofmeister und Religions-Lehrer: Or. philo«. Hoffmann. 
Lehrer der Geschichte und deutschen Sprache: Professor, Hof 
rath Anton Niemeyer. 
Lehrer der französischen Sprache: Franz Roger Hydiesne. 
Schreiblchrer: Carl Vogt. 
Fechtmeister: Etienne Labassêe. 
Tanzmeister: Heinrich Ludwig Brämer. 
Spciscmcister: Heinr. Eu bel. 
Pförtner: Georg Heinrich Israel. 
Aufwärtcr: Martin Leise. 
. ,, — Ludwig Stichtcnoth. 
—' — Justus Banze.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.