Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1823)

Rentercien in der Provinz Fulda. 
585 
5 ) Rcnterei Friedewald. 
Bezirk: Amt Friedewald, jedoch ausschlieslich der zum Bezirk der 
Renterei Landeck gehörigen, dort verzeichneten Ortschaften. 
Rentmeister: Friedrich Rudolph Keysser. 
Renterei-Gehülfe: Wilhelm Keysser. 
Landbereiter: Wilhelm Frölich. 
4 ) Renterei Fulda. 
Bezirk: Landgericht Fnlda. 
Rentmeister: Ferdin. Thomas; erhebt die directen Steuern, 
die Domanial- u. übrige Geldgefälle aus der Stadt Fulda, 
die Früchte aus dem ganzen Renterei-Bezirk. 
Rentmeister: Frdr.Andr. Maier; für die Erhebung der directen 
Steuern und der Domanial- rc. Geldgefälle aus den Land 
gemeinden. 
5 ) Renterei Großenlüder. 
Bezirk: Amt Großenlüder. 
Rentmeister: Joh. Baptist Comitti. 
6 ) Renterei Hauneck. 
Bezirk: Die Ortschaften des Landgerichts Hersfeld: 
Eitra. Oberhaun. Unterhaun,mit Vingar- 
Hilperhausen. Oberstoppel. tes und Iohanues- 
Holzheim. Roßbach. berg. 
Kohlhausen. Sieglos. Unterstöppel. 
Kruspis. Stärklos. Wippershain. 
Rentmeister: Jacob Humburg, in Holzhcim; für die Er 
hebung der Domanial- rc. Gefälle. Die directen Steuern 
erhebt der Kasten-Gehülfe Humburg in Hersfeld. 
Boden-Aufsichter zu Johannesberg: Nicol.Reinhold. 
7 ) Renterei Herren breit ungen. 
Bezirk: Die Ortschaften des Landgerichts Schmalkalden; 
Barchfeld. Herges. Laudenbach. 
Elmenthal. Herrenbreitungen. Trusen. 
t ambach. Heßles. Wahles, 
tentmeifter: Paul Groß, zu Herrenbreitungen; für die Er 
hebung der Domanial- und andern Gefälle. 
Rentmeister: Wilhelm Hoffmeister, zu Schmalkalden; für 
die Erhebung der directen Steuern. 
8 ) Renterei Hersfeld. 
Bezirk: Landgericht Hersfeld, ohne die zu den Renterei - Bezirken 
Hauneck und Niederaula gehörige Ortschaften. 
Rentmeister: Emmerich Hampe; für die Erhebung der Doma 
nial und sonstigen Gefälle.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.