Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1823)

Landwirthschafts - Vereine. 
3-05 
2) aus dem Kreise Hü nfeld. 
Rentmeister Kind, zu Burghaun. 
Dechant und Pfarrer Hack, in Eiterfeld. 
5) aus dem Kreise Hersfeld. 
Domäncnpachter Keppel, zu Eichhof. 
Oberamtmann von Winkler, in Kleinensee. 
Gutsbesitzer Schnauß, in Oberrode. 
Forstmeister v. Osterhausen, in Hersfeld. 
4) aus dem Kreise Schmalkalden. 
Domänenpachter Siegmund Pfannstiel, in Weidenbrunn. 
Domänenpachter Johann Georg E n d t e r, auf der Stillerthor- 
Meierei. - 
Oberförster Reck, in Mittelstille. 
à) Deputation 
des L.andwirthschafts-Verein6 für die Provinz Hanau, 
zu Hanau. 
* <S. §. 81 deS Organisations - Edicté. ) 
Leitender Ausschuß. 
Regierungsrath und Polizei - Director N e u h 0 f. 
Finanzkammerrath von Bau mb ach 
Mitglieder. 
1) auS dem Kreise Hanau. 
Domänenpachter Henrich Eberhardt, in Kesselstadt. 
Oberförster Keßler, in Niederrodenbach. 
Domäncnpachter Henrich Koch, auf dem Kinzigheimer Hof. 
Hofgärtner Meinecke, zu Wilhelmsbad. 
Schultheiß Caspar Rüppel, in Mittelbuchen. 
2) aus dem Kreise Gelnhausen. 
Bürgermeister und Apotheker Johann Heinrich Cassebeer, 
zu Gelnhausen. 
Domänenpachter Joh. Gottlieb Ho lzw art, zu Altenhaßlau. 
Kobaltsverwalter Peter Eduard Jasso y, zu Bieber. 
3) aus dem Kreise Salmünster. 
Postverwalter Alexander Blascheck, zu Salmünster. 
Pfarrer Adolph Carl Göbels, zu Spielberg. 
Schultheiß Johann Huhn, zu Ulmbach. 
20
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.