Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1823)

264 Behörden der innere Landes-Verwaltung 
II. Evangelische Französische. 
Inspector der französischen rcformrrten Kirchen: Friedrich 
Klingender, in Cassel. 
Prediger. 
1) zu Casssl, womit die Colonie St. Ottilien verbunden ist: 
Erster Prediger: Inspektor Klingender. 
Zweiter Prediger: Carl Georg Wilh. Robert. 
Lectxur: Joh. Jacob Vinson. 
Organist: Kistner. 
Lecteur zu St. Ottilien: Dan. Aillaud. 
2) zu Carlshafen, mit Gewissenruh und Gottstreu: Guill. 
S u ch i e r. 
Kirchenkaften-Provisor: Peter Gavel. 
8) — Carlsdorf, mit Mariendorf: Dan. Moutoux. 
4) — Leckringhausen: Joh. Bernhard:, zu Wolfhagen. 
III. Katholische. 
1) zu Casse!: 
Hauptprediger: Joh. Adam Rkeger; auch geistlicherRath 
und Capitular.am St. Joh. Stift in Amoneburq. 
Zweiter Prediger: Caspar Henzerling; auch Stiftsr 
vikar zu Fritzlar. 
Organist: K e l l n e r. 
2) zu Fritzlar: 
Erster Prediger: Wien. Ferrare; auch geistl. Commissar. 
Zweiter Prediger: Johann Bonari. 
8) zu Rothhelmshausen und Ungedanken: Franz Joseph Wal- 
d e ck; auch Stiftsvikar in Fritzlar. 
4) — Naumburg: Dr. theolog. Carl Melch. Arand, auch 
Stiftsvikar zu Fritzlar. 
Fruhmcssser: Caplan Pius Fischer. 
5) zu Volkmarsen: Pfarrcr u. erster Prediger: Jos. Vasbach. 
Caplan: Ùl. H a meli, ad interim. 
Licar: Frdr. Berendes. 
Stift ru St. Peter in Fritzlar. 
Scholaster: Stephan Lothar. Freiherr v. Papius. 
Capitular: Peter Eman. v. Grimmeisen; auch Assessor des 
geistlichen Commissariats.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.