Full text: Kurhessisches Staats- und Address-Handbuch (1823)

ai8 
Gerichts-Behörden. 
Justizbeamter: Rath Lorenz Collmann, Depositar. 
Amtssecretar: Bernhard Christian Bödicker. 
Condepositar: Salz-Rentmeister Georg Hermann Ziegler. 
2t d v o c a t e n. ' 
Commissionsrath Meister - Friedrich Fuldner. ■ 
lin, zu Hofgeismar. Friedrich, Wilhelm Mü ller. 
Carl Ca spari. Ferdinand Kalkhof. 
7) Kurfürstliches Justizamt Eschwege. 
Besteht aus folgenden Ortschaften: 
Hau- I See- 
ï) Alöungen, mit dem 
Schl.u.Vwk.Fiirstensteti, 
s) Aue 
5) Vergfreiheit Ab 
terode , nebst der 
Schmelzhütte 
4) Frankershausen, 
mit der Wüstung Wölf 
terode 1 
5) Hitzelrode 
b) Jestädt 
Langenhain, nebst 
d. herrschastl. Vorwerk 
8) Motzenrode 
Niddawitzhausen, 
nebst dem herrsch. Nutet 
ser. j len. 
5°7 
5 »7 
44 
6i 
246 
200 
15: 
3°9 
10) Neuerode 
11) Niederdünzebach 
1*) Oberdünzebach 
13) Reichensachfen, 
nebst dem Herrschaft!. 
Vorwerk grttd dem Hof 
VogelSburg 
14) Schwalbenthal, 
H. 
15) Schwebda 
16) Völkershausen, 
mit Hof Teufelktbal, 
LehnhauS u. der Ober- 
mühle 
17) Wipp ero de, mit 
der DrauSmiihle 
224 1328 
6 
79 
60 
564 
87 460 
48 258 
Zusammen: 1232 Häuser und 6845 Seelen. 
Anmerk. Dieses Amt hat auch in den Fürst!, -doteàrg. Aemtern efch. 
wege, Bilstein, Nermerod? und Wanfried diejenige Gerichtbarkeit, 
welche früher dem Reservaten - Commissar in Eschwege und andern 
Kurfürst!. Fusttjbeamteñ zustand, so wie die freiwillige Gerichtbar» 
reit, in so weit solche den Untergerichten übertragen ist.** 
Justizbeamter: Johann David Burgh. Wilhelm Stern. 
Actuar: N. N. Clausenius. 
— Johann Georg L.o hrey. 
Advocaren. 
Nicolaus Spillner. 
Siegmund Friedrich Fink. 
David Hattenbach. 
Carl Adolph Eckhardt. 
Johannes Zimmermann. 
Drrhard Wilh. Ucker mann. 
Friedrich Carl Herfen. 
George C 0 l l m a n n, 
Bischhauscn. 
Bernhard Collmartn, 
Abterode, 
Bl
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.