Full text: Handbuch des kurhessischen Militair- Hof- und Civil-Staats (1821)

100 
Fürstenchunr Oberheffen, Amt Marburg. 
Werkmstr.: Z. R anchmaNN. 
Aufsichter:Dan. AmrHein. 
c) Hospital St. Jacob und die 
beiden Siechenhvfe, als Ar 
menhäuser. 
Directoren: die von der Ar 
men - Commission. 
Vorsteher! Ant. Zimmer- 
7) Stiftung derSydille Seip für 
zehn arme Witwen u. Waisen. 
Director: Regier. Rath von 
Haustein *J« 
Administrator: C. Geisse. 
Unterrichts-Anstalten. 
1) Schullehrer-Seminarium. 
mann. 
Hausmeister im Hospit. St. 
Jacob: Zacob R e h n. 
>2) Lutherischer Kirchenkasten. 
Jnterims-Administrar.: Just. 
Schmidtmann. 
z) Reformirter Kirchenkasten, 
^astenmstr.: Conr.Müller. 
4) Hombergk-Schenklengsfcld- 
sche Stiftung. 
Director: Geh. Reg. Rath 
Vultejus. 
Administrat.: CarlGeisse. 
5) Ulrike Eleonore Michaelsche 
Stiftung von 1790. 
Stehet unter Direct, der Regier. 
Administrat.: CarlGeisse. 
6) Wölfisches Fidei-Commis. 
Ist von den samt!. Erb-Jnteres- 
senken abhängend,welche jähr 
lich den 8. Juni zusammen 
kommen, und sowohl dieBene- 
fizien, als Pfründe im Hospi 
tal zu Ockershausen vergeben. 
Syndicus: Regier. Procur. 
Theyß. 
Zinsmeister und Vorsteher: 
Reg.Archivar. Gill er. 
Director: Geh. Reg. Rath 
V u l t e j u s. 
Superint., Dr. u. 
Prof. Zusti. 
Prof. u. kathol. Pred. v. E ß. 
Consistor. Rath und Profeff. 
Dr. Beckhaus. 
Secretarius: Reg. Registra 
tor Bezzenberger. 
Rechnungsführer: D.Hell- 
wig. 
Erster Lehrer: Seminarien- 
Znsp. Casp. Nöding. 
Zweiter Lehrer: Cant. u. Mu- 
sikdirect. B e zz e n berger. 
Religionslehrer: Rector Lud 
wig Heinr. Orth. 
2) Vorsteher, Amt der Hand 
werks-Schule. 
Hält seine Sitzungen den letzten Donner« 
stag in jedem Monat. Sein Bezirk ist 
daö Oberfürfienthum. (Verordn, vom 
5 . März rsiü §. ;r u. f.) 
Reg. Rathu. Polizei-Direct. 
von Hanstein 
Hofr. und Prof. Merrem. 
Oberschultheiß Hille. 
Bürgermeister Hast.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.