Full text: Handbuch des kurhessischen Militair- Hof- und Civil-Staats (1821)

Ober-Forst - Collegium 
119 
Licent-CommissariusNicol. 
Hirschfeld, für den Be 
zirk Hersfeld, nämlich für 
die Äccise- und Licentämter 
Hersfeld,Nied.Aula, Schenk, 
lengsfeld, Friedewald, Zie 
genhain, Neukirchen,Borken, 
Neuenstein, Schwarzenborn, 
Homberg und die Herrschaft 
Schmalkalden. 
Ober - Forst - Collegium. 
Zu dessen Ressort gehört die gesamw.te Verwaltung deS Forst-, Jagd-, Teich- 
und Fischereiwesens im ganzen Lande; die Aufsicht Uber dce Erhebung, Ver 
wendung und Berechnung der davon aufkommenden Einkünfte jeder Art; die 
Untersuchung und Bestrafung der Wald-, Jagd' und Fischerei-Frevel ohne Unter 
schied des Gerichtsstandes; die Leitung der forstmäßigen Administration der 
Stadt-, Gemeinde-, Stifts- und Kirchen-Waldungen und die Oberaufsicht über 
regelmäßige Behandlung der Privatwaldunqen; die Vorschläge zu Anstellung der 
Forsibedienten und die Aufsicht über deren Dienstverwaltung; die Ausfertigung 
von Pachtbriefen in Forst-, Jagd-und Fischercisachen; die Ertheilung derRott- 
und Walduuyungs -Concessionen, so wie die Oberaufsicht über: dir herrschaft 
lichen Holzmagazine. 
(Sitzung: 
Präsident: Geh. Staalsmi- 
mster u. Oberjägermstr. v. 
Witzleben ^ HGOl. 
Obcrforst-Director: Geheim. 
Kammerrath Carl Frdr. 
Zhringk Hr. 
Forstmeister: Friedrich von 
B a u m b a ch. 
Forsirath: Georg Schwär- 
zen berg. 
Seeretariat nnt> Repositur. 
Secretarins: Conrad Heß. 
Secretariats-Accessift: Carl 
Geo. Engelhard. 
Montags.) 
Registrator: Ludw. Böhm. 
Accessist: Heinr. Jäger, 
hat einstweilen den Zutritt zur 
Repositur. 
Expedition. 
Registrator: Nicol. Euler. 
Geo. Klöffler. 
Scribent: H. Wlh. Brau n. 
Lorenz Kirschner. 
Frdr. Groß. 
Acceffist: Heinr. Bechstedt. 
Pedell: Mich.Kurzrock. 
2 a n £> - Forstwesen. 
Oberforst Reinhardswald. 
Forstamt. 
Forstmeister: Friedrich von 
Bau mb ach, zu Cassel. 
Forfiverwalter: Forstrath 
Geo. Chph. Arn. Kehr, 
zu Wolfsanger. 
Oberförster R 0 se n t h a l, zu 
Hombressen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.