Volltext: Kurhessischer Staats- und Adreß-Kalender (1819)

Fürstenthum Oberhessen, )tmt Marburg. 107 
Armenvater: 
1) Eommerzien-Assessor Heck- 
mann, fur dieHaus-Num- 
mern von ..... 1 — 64, 
2) Vorsteher Zimmermann 
d. Aeit., f. d.H.Nr. 65—i3o. 
3) Kaufm. Mart. S chwa n er> 
fur d. H. Nr. . . 131 — 196. 
4) Schreinermstr.H effelbcin, 
d.Aelt., f.d.H. Nr.196—260. 
5) Seilermstr. K 0 h l m a n n, 
fur d.H.Nr. . . 261—324. 
6) Kâmmerer E b e r h a r d, fur 
die H. Nr. . . . 325—388. 
7) Kaufm. R d m h e l d, fur die 
H. Nr. ..... 389—442. 
L)Hâfnermstr.Ldw. Schmidt, 
für dieH Nr. . . 443-500. 
9) Steindeckermstr. H e r z h a u- 
se r, fur d. H. Nr. 501—565. 
10) Hutmachermftr. Kolbe, 
fur d. H. Nr. . . 566—626. 
11) Hâfnermstr. Vurkh. K epp- 
l e r, fur die H. Nr.627—690. 
12) Lohgerbermstr. S a u e r, fur 
die H. Nr. . . . 691—770. 
L) Lutherisches und reformirtes 
Waisenhaus. 
Dîrector: Regier. Rath von 
Hanstein 
Znspectoren: die vier luthe- 
rischen und zwei reformir- 
ten Prediger. 
Arzt : Hofr. u. Prof. B u sch. 
Syndicus: Proc. Graff. 
Administrât. : Secr Cla u s 
Hauslèhrer bei der mit dem 
Waisenhaus verbundenen 
Zndüstrie-Schule f. Mâd- 
chen: Znspect.Pet. Kutsch. 
Uhrerin: Florentine K u t sch, 
geb. Urban. 
Hansmeister: Georg Bast. 
Hausmeistcrin: Barb. Bast, 
geb. Bauer. 
3) Arbeitshaus. 
Dîrector: Regier. Rath von 
Hanstein 
— Prof. ». Ecclesiast 
C r e u z e r. 
Arzt: Hofrath B u sch. 
Administr. : Vorsteher Anton 
Z i m m e r m a n n. 
Hauslehrer beidcrdamitver- 
bundenenZndüstrie-Schule 
f. Knab.Aug. Schlund. 
Werkmeistcr : Zoh. R a uch- 
man n. 
Aufsichter : Dan. A m r h e i n. 
4) Hospital St. Jacob und die 
beiden Siechenhvfe. 
Direct, die von der Armens 
Commission. 
Vorsteher: Ant. Zimmer 
mann. 
Hausmeister im Hospit. St. 
Jacob: Henr. Becker. 
5) Lutherischer Kirchenkasten. 
Znterims-Administrat.: Zust. 
Schmidt m an n. 
6) Reformirter Kir6)enkaften. 
Kastenmeister: Zoh. Phil. 
Müller.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.