Full text: Kurhessischer Staats- und Adreß-Kalender (1819)

Expedition. 
Registrator: Johann Ludwig 
Cäsar. 
Zoh. Dietr. Casar. 
r Zoh. Heinr. Math. 
B o l l e r. 
Henr. Wilh. Andreas 
S ch n ch a r d; ist zu- 
gleichSporrel-Recept. 
Adolph Ferd. Well- 
Kanzlist: Zoh. Reck nagel» 
Zoh. Wilh.Finck. 
I. G. Ster n. 
Accessist: Wilh. Kraus, 
haar. 
— Wilh. Ewerding. 
Pedell: Zoh. Mich. F u ch s. 
Kanzleibote: Zustus Hup- 
feld. 
hausen. 
L e h e n h o f. 
Dessen WirkunaSkreiS erstreckt sich über die Bezirke der Regierungen zu Cassel, 
.Marburg und Rinteln und' demselben liegen ob: i) die Erhaltuiig der Kur 
fürstlichen Leben, die deshalb,gen Belehnungen und andere aut dke Lehenöherr- 
lichkeit sich beziehenden Geschäfte, r) die Oberaufsicht über die Zünfte und die 
Entscheidung der, üver'zunsirlchierliche Verfügungen erhobenen Beschwerden. 
Sämtliche Regierungs-Mit. Accessist: Hcrm. Becker. 
glieder des ersten Senats. 
Lehen-Sccretar.: Geo. Pet. 
B e cke r. 
Lehenschreiber: Zoh. Georg 
Stern.- 
Pupillen-Collegium. 
Führt die Oberaufsicht über das VormundschaftSwefen bei den Untergerichtcn km 
.Bezirk der Regierung zu Cassel, und ist die unmittelbare Obervottuundschafts- 
behörde für Schriftsässige. 
Sämtliche Regierungs-Mit 
glieder des ersten Senats. 
° .' #^rv/\f\rAsvrJ\r>sfW 
Secrctar.: Zustizrath M ü st. 
Registrat.: K l e i n sch m i d t. 
Consistorium. 
Hat die Oberaufsicht über alle evangelische Kirchenangelegenheiten, Pfarr- und 
Kirchenaifther :c.; die-Kirchcndisciplin; sodann die Gerichtsbarkeit-tn Ehe - 
Verlöbnis: - und SchwcingervngSsachen mit Ausnahme der Katholiken; auch 
-Bestrafung der Ercesse Und Injurien in geistlichen Gebäuden, Kirchhöfen, 
iLyuaavaen:c. Unter demselben stehen die Superintenduren Cassel und Allen- 
tdorf,' die Infpeetur HerSfelli, d,e refvrmirte und lutherische Jnspectur Schmal- 
kalden, die französische Jnspectur in N-ederhessen und die rcformicte Geistlich 
keit in der Grafschaft Schaunlburg. 
.Ib (Schlingen: Freitags.) 
Sämtliche Mitglieder der 
Regierung. 
Consistor.Rath u. Gen. S'u- 
perint.r Dr. Zustus Phil. 
Rommel,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.