Full text: Kurhessischer Staats- und Adreß-Kalender (1818)

i 62 Herrschaft Schmalkalden, Schmalkalden, St. 
Apothck.: Rcinh.Frdr.Chrn. 
Vogel (zum Hirsch). 
Chph. Frdr.Zoh. Carl 
G erdn er (z. Mohren). 
Theod. Varn Hagen 
(zumLöwe n). 
Prediger 
der Stadt Schmalkalden. 
Bei der reformirten Gemeinde: 
(wobei die zur Stadt gehöri 
gen Höfe, sodann Hainderf, 
* Mitteln Schmalkalden, 
Volkers, Aue, Näher - u. 
Mittel-Stillen, Grum- 
bach, Breitenbach, Wei 
debrunn u. Dippachs-Hof, 
Amts Schmalkalden, ein- 
gepfarrt sind.) 
Znspector d. Kirchen u. Schu 
len inderHerrsch.Schmal- 
kalden, auch Schloß- und 
. erster Prediger: Heinrich 
K ü m m e l. 
Diac.: lew. Wlh. W i t t i ch. 
(Beide versehen auch Asbach 
als ein Vicariat.) 
Schloß- u. Stadt - Organist: 
Zoh. Vierling. 
■ Kirchner: Con 
rad Fraas. 
Bei der lutherischen Gemeinde: 
(wobei die z. Stadt gehörigen 
Höft, sodann Volkers,Aue, 
Näher- u. Mittel-Stillen, 
Grumbach, Breitenbach, 
Weidebrunn, d. Dippachs- 
u.HedwigshofA.Schmal- 
kalden, eingepfarrt sind.) 
Znspector d.Kirchcnu. Schu- 
len in d. Herrsch. Schmal- 
kalden und Ober-Pfarrer: 
Frdr. L. 5 b e r; besorgt a. 
die lutherische Gemeinde zu 
Seligenthal,Floh,Struth, 
Schnellbach, Asbach,Amts 
Schmalkaldcn, al6 Filiale. 
Archidiaconus: Zoh. Casp. 
Fuckel. 
Diacon. : Zo. Nic. Grupe. 
(Bride versehen a. Haindorf 
und Mittel-Schmalkalden 
mit den Sonnt. Pred.) 
Organist: Zoh. Vi erting. 
Kirchner: Johann Gottlob 
L.iebetrau. 
Stiftungen, Kirchenkasten 
und Hospltalien. 
Verwalter: Zoh. Christoph 
Waldschmidt, beiden: 
Schloßkirchenkasten und re 
formirten Schulamte, dem 
Ober - u. Unrer-Hospital-u. 
Kastenamte, auch Stadtkir 
chen-Corpor. Christi- und 
Mühlenamt, auch Pfarrwit- 
wen-Kasse. 
Verwalter: Vinc. Büchner, 
bei dem Prädicatur - u. Soo- 
ber-Siechenamk
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.