Full text: Kurhessischer Staats- und Adreß-Kalender (1818)

Niedck-Hcssen, Spangenberg^ 
55 
Stadt - u. Amts-Chirurgus: 
Geo. Beruh. Stri ckert. 
Chirurgus: Wigand .Voll 
mer. 
Apotheker: Georg Gottfried 
Bender. 
Prediger 
der Klasse Spangenberg: 
1) Stadt Spangenberg: Me 
tropolitan der Klasse und 
erster Prediger der Stadt 
Spangenberg: Zoh. Bern 
hard Carl Hupfeld; h. 
a. Elbersdorf, Kaltenbach, 
Hof Halbersdorf u. Schl. 
Spangenberg. 
Zweiter Pred. «.Diaconus: 
Mart. Wilh. Nie. Wi s- 
kemann; h. a. Schnell 
rod , 'Hof Halbersdorf und 
Schl. Spangenberg. 
2) im Kirchspiel Pstefe, be 
stehend aus Pst'efe u. Her 
lefeld : Reinhard Chrn. 
Kn öp fel. » 
Z) im Kirchspiel Weidelbach, 
bestehend aus Weidelbach, 
Vockerode, Bischofferode 
u. Dinkelberg: Ad.Henr. 
Bender. 
4) im Kirchspiel Wichte, be 
stehend ans Wichte, Conne- 
feld u. Licherode, A. Ro 
tenburg: Carl Frdr. Mart. 
Paulus. 
5) im Kirchspiel Mörshausen, 
besteh, aus Möröhaus. u. 
Bergheim, sodann aus 
Adelshausen, Fahre und 
SchwerzelshosA.Melsun- 
gen: Zoh. Conr. Israel. 
6) im Kirchspiel Heinebach, 
besteh, aus Heinebach, auch 
Hergershausen u. Erpen 
hausen, A. Rotenb.: Zoh. 
Dan. Peltzer, Sen. d.Kl. 
7) im Kirchspiel Altmorschen, 
bestehend ausAltmorschen, 
Heydau, Neumorschen u. 
Eubach: Wilh.Schwar 
zenberg. 
8) imKirchsp. Binsfört,beft. 
aus Binöfört und Heine: 
Fr. Ephr. Schiricke. 
Beisfört, Filial v. Malsfeld, 
A. Melsungen. 
Kirchspiel Schemmern, beste 
hend aus Schemmern, Ge 
hau, Eltmannsee, Hetze 
rode, Burghofen, u. Mä 
ckelsdorf, zur Klasse Wald 
kappel gehörig: Johann 
Justus Schmidt. 
sandefeld, Nauses u. Metze 
bach, Filiale v. Obergude, 
A. Rotenburg.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.