Full text: Kurhessischer Staats- und Adreß-Kalender (1817)

Zusätze und Berichtigungen. 
P. I7< 
6 x —- IZ» 
46 , M 
•63 __ ,, 
* ¿O* 
— 2Z. 
2F» 
•— 30* 
7- J- ZI. 
ens } . J 
t“ 32t 
4g. 1 
— 33» 
J— 44 * 
-— 46. 
— 48. 
■ I 
'— 49* 
— 56. 
f 
Ottti 
Or- 
;nér— 58. 
irrn; * 
unU 
)ten 61. 
j- 63. 
»urgl 
gehen zu als Commandeurs dess. Ordens: Kön. 
Preuss. Staatsrath und Leibarzt Hufeland, den 
18. December 1816. Geh. Rath ». Präsident 
v Meyerfeld, den 25. Dec. 1816. 
gehen zu: der Baron v. Horn und Kriegs- u. Or 
densrath Knatz, den 6. Febr. 1817» 
Nr. 50. statt Oberst, lefe man General v. Ende 
Nr. 89. statt Adolph Carl, lese man Georg Carl, 
ist das -j- bei Nr. 44. wegzustreichen. 
Nr. 100. statt Ludwig, ist Carl Ludwig zu lesen. 
Nr. i02. statt Friedr., lese man Philipp Wetzel. 
Nr. 146. gehet zu: Kais. Rnss. Garde-Dragon. 
Lieut. Wilh. v. Driescn, den 1. Aug. 1315- 
Flugeladjut. v. Bülte ist wirkl. Capit., mithin 
das St. zu streichen. 
gehet zu: Sec. Lt. Carl Aug. d. Poseck, sumum. 
statt Auditeur rc. Fuß gehet zu: Alois. Mayer. 
Sec. Lieut. Moritz gehet ab. Der aggr. Sec.Lt. 
Follenius fällt am ersten Orte weg. 
Bei Sr. Ercell. dem Gen. Lieut. Engelhard ist 
das zu streichen. 
gehen als verabschiedet ab: die Sec. Lieutenants 
Almeroth, Herwig und Arendts. 
Dagegen gehen zu: die Sec.Lts. Zoh. Selig, 
Wilhelm Keßler, G. W. Quell und Wilhelm 
Zindel. 
Bei der Garde du Corps gehet zu: Sec. Lt. Fr. 
v. Bardeleben, imgl. bei den Garde-Husaren 
Prem. Lieut. Carl Äug. v. Lehsten; 
bei dem Husaren-Reg. fällt derselbe hingegen weg. 
Der Geh. Kriegsralh v. Lorenz ist zum Geh. 
Rath ernannt. DaSOrdenszetchen bei dem ersten 
Namen muß seyn.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.