Full text: Kurhessischer Staats- und Adreß-Kalender (1816)

Zusätze und Veränderungen 
Bei der Ober-Wegebau-Direction: 
Wege - Commissar. zu Marburg: Joh. Pet. Morell. 
Zn der zweiten Abtheilung. 
S. 2. Allendorf. Bei der Polizei-Commission gehet zu: Ma 
jor v. Byers. 
— 6. Borken. Der jetzige Amtm. ist Chrn. Will). Reichard. 
— 24 . Landeck. Der Ämtm. ist G. Fr. Günther. 
— 25 . V. Creutzberg gehet zn: Rührig H. 
— 45 . Wolfhagen. Der jetzige Amtm. ist I. C. Kuchenbecker. 
— 55 . Treysa. Der Pfarrer zu Sachsenhausen rc. heißt Chrn. 
La ms dach. 
— 57. Marburg (Universität.) Nach dem Wort Curator 
ist hinzu zu setzen: Prorector wird im Nov. 
jeden Jahres von dem akadem. Senat gewählt, l 
Bei dem Prof. Stein sind die Worte: Director des ' 
Hospit. u. Clin. Jnstit. wegzulassen und solche dem 
Prof. Medie. Ulmann zuzusetzen. 
Bei dem Prof. Bünger ist hinzu zu setzen: Director 
des anatom. Instituts. 
— 58 . Bei dem Prof. Phil. Ulmann ist zu setzen: Director 
des mineral. Kabinets. 
Bei dem Prof. Tennemann sind die Worte: Mitgl. 
— München wegzulassen. 
— 5 g. Bei dem Prof. Rommel ist zu setzen: Kaiserl. Russ. 
Hofrath. 
Bei dem Mag. v. Cölln sind die Worte: Major am 
Stipend. wegzulassen. 
Gehet zu: Mag. Chrn. Amelung in der Philologie. 
Bei dem staatswirthschaftl. Institut ist der Hofrath 
Wurzer dermalen Präsident. 
— 60. Der St. Rittmstr. Schmerze! ist zum Stallmeister 
der Universität ernannt, der Bereuter Ritter aber 
in Pension gesetzt. 
— 61. Zur Deputation des Collegii Medici gehören noch: 
Prof. Dr. Bünger und Prof. Dr. Lucae. 
Sodann gehen beim chirurg. Institut zu: Hofr. Dr. 
Busch, Prof. Dr. Ulmann, Secr. Änt. Claus.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.