Full text: Kurhessischer Staats- und Adreß-Kalender (1816)

i3o 
Fürstenthum Hanau. 
meinte, Cons. Rath Huf 
nagel. 
Hosp.Deput. von Seiten des 
Stadtraths: Amtsassess. 
und Stadtschreib. Sartv- 
rius, der zugl. das Pro- 
tocoll führt, mit einer, u. 
die Rathsverwandt Dan. 
Echultz und Pet. Wilh. 
Rollmann mit der andern 
Stimme. 
Hosp. Medic. Hofr. Dr. Zo. 
Henr. Kopp. 
Chirurg. 
Verwalt. Zinck, ad int. 
%') Almosenkasten b. d. hoch 
deutschen reform. Gem. ; 
y) Siechenhanskassc; 
Campeschc Schulstiftung; 
n) Schiedesche Legaten- 
kasse beim Almosenkasten, 
verwaltet zusammen Ka- 
stenmcister Zinck. 
12) Pfarrwitw. Kasse: Herr 
schaft!. Commissar., Geh. 
Kannncrrath Döring. 
Director, Consist. Rath und 
Suverint. Merz. 
Consist. Rath und 
Re formirtes Waisenhaus. 
(Sitzungen im Waitenb. Mitt 
woche Nachmittags.) 
Direct. Geh. Regier. Rath 
Ries. 
Cons. Rath» Pfarrer 
Hufnagel. 
Medicns, Hofr. Dr. Will). 
Fricdr. Phil. -^sius. 
Chirurg us, 
Adnrinistr. Henr. Phil. Weis 
zel. 
^Waisenpracept. H. Zimmer 
mann. 
— Vater Zo. Hegemüller. 
Pfarrer Hufnagel 
Administrator, Kastenverw. 
Zinck. 
Waisenhaus - Buchdruckerei 
und privilegirte Buchhandlung 
Rechnungsführer der Buch- 
. handl. und Buchdruckerei, 
Carl Wilh. Weiß. 
Factor u. Setzer Zo. Kling, 
nebst übrigen Setzern und 
Druckern. 
Wallonisches Waisenhaus. 
Vorsteher: die 12 Diaconen. 
Medicus, 
Chirurgus, 
Waisenvater Zak. Schuch. 
Lutherisches Waisenhaus. 
Direct. Cons. Rath Blum. 
Di-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.