Full text: Landgräfl. Hessen-Casselischer Staats- und Adress-Kalender (1802)

Residenz Casiel, 
*5 
5) Nr. 469-886 (Nied. Gern.) Rathsverw. Engelb.Vollmar* 
hierzu gehören die ohnweit d. Holland. Thor neuerbauetc 
Häuser, nebst den vor dem Thore gelegenen Gärtnershäu 
sern und Golonie Philippinenhos; erstere heyde 34» u. letz 
tere IZ Häuser ander Zahl. 
6) — {.87-625. (Nied. Gern.) Rathsverw. Henr. Hermani«. 
B) Das Kirchspiel d. ßriid. Kirche, od. Altstadt Gern. 
Nr. 626 bis 703 , als der Rest des öten Quart, d» Altstadt: 
Rathsverw. Henr. Hermani. 
7) — 704-820. Gern.Bgmstr.Uloth, 
8) — 821-934. loh. Landgrebe. 
Sämtl, vor dem Weserthor in der Stadt - Terminey erbauete 
Häuser, nebst dem zwischen der Fuldau. Ahna gelegenen 
Häuser-Districte, insgemein die Bleichen auf dem Werder 
genannt, an der Zahl 49 Wohnungen. 
Unter - Neustadt: - 
9) Nr. 935 bis 104s. Rathsverw. Io. Gläsner. 
io) — 1042-1145. Io. Hellmuth. 
hierunter ist die Leipz, Vorstadt mit begriffen. 
Ober - Neustadt: 
i) Nr. 1. bis 81. Raths verw. Frieder. Romain. 
s) — 82-166. Benjam.Friedr.Stettin. 
Zur Parochie d. üb. Neust, gehören amioch die Häuser der 
Frankfurter u. Wilhelmshöh. Vorstädte , so weit die Stadt 
Terminey gehet, nebst den Gärtnershäusern. 
* * * 
Stadt-Phys., Ob.Hosr.Dr.Paul 
Franz Grandidier. 
Zweyt. Stadt -Phyf. Dr.Chrn. 
Ludw. ilfatsko. 
Stadt - Chirurg. , Landchir, 
Waldmann. 
Stadt-Baum str.Rathsvei w. loh. 
Geo- Rudolph. 
— Wage - Infpect,» Paul ' 
Vorwerk. 
Kontroll. Carl Wilh. 
Wille. 
FF 2 
Stadt-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.