Full text: Landgräfl. Hessen-Casselischer Staats- und Adress-Kalender (1799)

Zusätze und Veränderungen* 
Im Milit. Staat; 
S. XXIV. Im Garde-Gren. Reg* ist der Fahhenjunk. Seidel dimittirt, i 
In der ersten Abtheilung: 
8 . II. Unter die characterisirte Personen kommt: Carl Heller- 
mann in Hanau, als Professor. 
Tft Der Registr. Archivar. Kröger kommt auf S. 99 bey dar 
Hofger. i. Hanau an des verstört). Registr. Bockwitz Stelle. 
— 25 . DerKammer-Assess* v. Meyer ist Ob.Kammerrath geworden* 
— 32. Der ledige Platz fiir den Forstlauf. zu Schlierbach , unten, 
ist mit Henr. Victor auszufüllen. 
—- 37* Vom Forstlauf. Henr. Born im Todtenhäuf. Forst ist Adj # 
geworden: Henr.Liehtenfels zu Ob. Sirotshauscn. 
— 44. Der i. Bruchköb. Forst offen gelassene Adj. des Pet. Heldg 1 
heisset: Conr. Sommerlade. 
63* Wege- und Brück. Ingen. a. d. Nürnb. Str. ist : Aug. Mat 
thäi. 
—• 6 ¿4. Der Charität-Infp.Cpt.Piderit, ist gestorben. 
In der zweyten Abtheilung: 
S. 6. Der Pred.Rcuss zu Asbach ist aufS« 32. nach Stelen gekommen. 
Die Pfarrey zuRöhrda ist mit Iuft Alb.Wiskemantt besetz». 
— IO. In Efchwege ist der noch einzuführende Dr.Med.Henr. 
Reinhard Heisen auch Garnis. Med. 
— II. Wasserbauer zu Felsberg ist: Franz Knobel. 
—— 12. Zu Friedewald ist der Amts-Chirurg. loh. Caip. Fischer » 
einzuführen. 
- 24^ DerPred. zu Grebenau heisset: Geo. Dav, Sandhagen. 
— 28- Der Metrop. Beeilt zu Gottsbüren ist gestorben. 
—— 30. Die Pfarrey Lüderbach hat loh. Geo. Friederici erhalten. 
Der Lündber. Kühn Zu Spangenberg ist gestorben und e$p 
erfezt dessen Stelle ; Helft. Hertzoch. 
8.Z8-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.