Full text: Landgräfl. Hessen-Casselischer Staats- und Adress-Kalender (1798)

35 
Regiment Prinz Carl. 
1756 befand sich das ite Bataillon mitin 
England; nachher beyde bis 1763 in allen 
Feldzügen der Alliirten Armee in Deutschland, 
daS 2te Bataillon auch noch besonders 1759 
mit bey der Erpedition nach Sachsen; beyde 
Bataillons aber von 
1776 bis 1784 in Nord-Amerika. 
1793 bis 1795 in den Campagnen in 
Flandern, besonders 179Z auch bey der 
Erpedition auf der Insel Wight, und nachher 
1794 bey der Vertheidigung von Upern. 
Chefs: 
1701 Obr. v. SchöppiNg, des 2^5 Batail 
lons. Blieb am Schcllenbcrge. 
1702 v. Wartensleben, (Carl Friedr. 
Aemil.) des r. Bataill. Gicng 
ab als Brigad. 
1724 v. Exterde, des 2. Bataillons. 
Starb als Gen. Major u. Com 
mandant in Rinteln. 
1709 Prinz George von Hessen, des 
i. Bataillons. Starb als Gen. 
Feldmarschall. 
C % 
1718
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.