Full text: Landgraefl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Kalender (1792)

Nieder - Hessen. 27 
rientci-ebmifc». Neucrrstelrr. 
Das nasse und trockene Gemäß ist dem Hornberger gleich ausser im 
Gericht Breite,rau, als ivorinuen man sich des Gudeusbergeö 
Gemäßes bedienet. 
Nentershausen, Amt. 
Amtmann. Hr. Bergrath Geo. Dieter. Braun. 
Deposit, ist d. Herrschaft!. Fruchnncsscr Ioh. Nah». 
Physieus; s. Sontra. 
Reutender Förster, Hr. Geo. Best. 
Nentershausen «. Tanncnberg H., vlankenbach ».Machtlos r 
Reform Pred. Hr. Jvh. Cour. Claus. 
Hospit Verwalt. — Joh. Setzkoim. 
Kastenmeisier, — Andr. Kesten, 
rveissenhafsel: s. unt. Sontra. 
Süß, S-llersH. BauhausH. Luth.Pred. Hr. Phil.OttoWagner«' 
^ Lusserode u. Raßdsrf, s. h. Friedewald. 
In dem Amte ist nasse- und trockenes Gemäß Hornberger, und wer« 
Len ic8 Pfund auf erneu Ceuurcr gerechnet. 
Ncucnstein, Amt. 
(mit Ellingshausen, und dem Gericht Walleustem.) 
Rentmeister, Hr. Capit. Hcnr. Fritzen, zu Neuenstein. 
Ämtfchuktheiß, — Jo. Geö. Schanz, zu Raboldshausen. 
Amts-Actuarius, der Ob. Auler Amtsact. Adj. Hr. Siebert. 
Mir-Depos.i.Amtistder GerichrsschLffe, Hr, Io. Ernst ReiS« 
mann, ju Raboldshausen. 
Forst bediente: 
Reut. Förster, Hr. Friedr. Wetterstein, zu Mühlbach. 
—Lieut. Jo. Chrn.Brandenstein, zuWallenst. 
Adj. — Jo. Carl Mathee, daselbst. 
■ — Jerem. Bauer, (zu Remsfeld A. Homb.) 
versiehet denLllingshüuftr Kadinets-Forst. 
Amt. 
Prediger: 
Raboldshausen, Galtzderg, Grebenhagen, Saasen, Neuttrs 
stein und Mühlbach: Hr. Jo. Gottfr. Diegler. 
Hülsa-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.