Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Kalender (1787)

64 Civil - Staat. 
I 
Lehenschreiber, Herr Geo. Beruh. Wilh. Stern, hat zugleich 
die Ausfertigungen bey der Regierung mit zu besorgen 
Sodann find davon abhängig: 
Der Lehnschrciber in den Köttingischen und Eichsfeldischen Be 
zirken, Herr Reservaten -Commissarius Keller zu Bo- 
vcnden. 
Der Lebenöagent, HerrJoh. Friedrich Adam Berndt, zu Hel 
drungen , welcher die Aufsicht über die im Tbüringischen 
und Sachsen gelegene Hersfeldische Lehnschaften und da- 
Kloster Gellingen hat. 
Pupillen - Collegium. 
Ausser dem CbefderRegierung und denen ernannten Regierungs- 
Rathen, welche dasselbe ausmachen, stehen dabey: 
Secretarius, Herr B. W. Rüppel. 
Registrator, — Joh. Henr. Haumann, ist zngleichCalculator. 
Das Pupillen-Cvllegium hätt seincSitzuugen wöchentlich einmal, »üm- 
lich am Donnerstage Vormittags. 
Consistorium. 
Ausser den Gliedern der Regierung stehen dabey: 
Consistorial-Rath, Superintendent und Metropolitan bey der 
Brüder-Gemeinc, Herr Cornel. v. Rhoden. 
u. Ober-Hof-Prediger, Herr Friedrich Carl 
Leop. Villmar. 
Syndikus, Herr Regier. Rath Geo. Henr. Kraft. 
Secretarius, — Jo. Chrn. Gundlach. 
Registrator, — Henr. Reinhard Casar. 
Eonsistorial-Rechnungsführer,HerrScrib. CarlAdolphSchmidt. 
Das Consistorium dält seine Sitzungen wöchenilich einmal, nämlich 
am Frcykage Vormittags. 
Advocatura Principis. 
Herr Regierungs-Rath, Jo. George Manger. 
Officium Fisci. 
Advocatus Fisci, Herr Hofgerichts-Rath Lubw. Geo. Motz'. 
Assessor, — Geo. Schmeneld. 
Procurator Fisci, — Joh. Balthasar Stückradt. 
Seribcnt, — Ant. Espe. 
Criminal-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.