Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1785)

ii6 Wâldk. Wallenst. Waltersbr. Wannftied. 
Cantor, Herr Nicolaus Abe. 
Adj. — Geo. Wilh. Mese. 
LertiuS, — Jvh. Geo. Kellner. 
Stiftungen, Lirchenkasten und Hsspitalien. Eor 
Hartung'und Grusische Veneficien. 
Patronen, und zwar vom ersten Bürgermeister und Rath, « Ra 
vom andern, eben dieselben nebst dem Metropolit« 
Collector, HerrBalthas. Henr. Eichmann. 
Kirchenkasten-Vorsteher, der zeitige Metropolitan, nebst St«! 
lichter, Bürgermeister und Rath. 
Provisor, HerrAndr. Koch. 
Kasienmeister, — Breul und Büchner» 
Get 
Chirurgus und Apotheker. gu. 
Chirurgus, Herr Andr. Koch. St 
Apotheker, — Johann Paul Kranich. 
Lauf- und Handeisieute. 
Herr Joh. Christoph Wangemann, handelt mit Specereyen. 
— Joh. Christian Pfetzing, handelt mit Linnentuch und Cistiche 
— Joh. Pet. Brandan^, handelt mit Ehlrnwaaren. 
Wirthshäuser. 
Zum weissen Löwen, Herr Jo. Geo. Schaub. He 
Z»,n Schwan, — Nikol. Rnppcrt. 
Zur Krone, — Conr. Schmuch. 
Das nasse und trockene Gemäß und Gewicht, ist wie zu Lichtenä Sì* 
Ca 
Wallenstein, Gericht; siehe A. Neuenstem. Sc 
Walrersdrück, Gericht; stehe bey Borken. 
Wannfried, Stadt und Amt. Ka 
Reservat-CommissariuS und Commissar, loci, Herr Commissi« 
Rath Holyapiei, (zuEfchwegej 
Zollcommissar. und Accissthreiber, Herr Joh. Henr. Knies. »... 
Best«!tiger, — Jak. Wilh. Gunrm 
Soodförster, Herr Jo. Conr. Murartus, (zurîd" 
A. Eschwege.) , 
. Wj. - Zo.Schleiffer, (das.) H< 
St«!..-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.