Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1782)

125 
Hochfürstlicher Civil »Etat. 
Herr Keßler und Lorenz in Compagnie, am Markt. 
Handeln mit Zitz, Catkun und Baumwollen-Waaren. 
— Joh. Phil. Koch, in der Carlshaferstraße. 
Handelt mit Holländ. und Bremer Waaren. 
— C«sp. Ad. Kühne, in der untersten Johannisstraße» 
Handelt mit Leinen und Wollenwaaren 
— I. George Krinert, in der Divnysüstraße. 
Handelt mir Holländ und Bremer-Waaren. 
— Conr. Lange, in der Martinistraße. 
Handelt mit Zitzen und Engl. Wollenwaaren. 
— Nicol. Ludwig, auf dem Markt. 
— Joh. Heinr. Ludwig, an der Fischgasse. 
Handeln mit Leinen und Wollenwaaren. 
— Pierre Martin, in der Schloßstraße. 
Handelt mit allen Sorten Weine. 
— I. Eonrad Nagel, an der Marstallerstraße. 
Handelt mit Zitzen und Engl. Wollenwaaren. 
Benedict Niggeler. 
Fabricirt und handelt mit Zitz, Caktun und weiß Linnen, bleicht 
auch zugleich aus dem Agathof bey Cassel Stückweiß Linnen zu 
ioo und mehr Ellen. 
— I. Noll, in der Dionysüstraße. 
Handelt mit Speceren- und andern Bremcrwaren. 
— Joh. Mart. Peter, in der Wchloßstraße. 
Handelt mit allerhand Sorten ftanzös. Modcnwaaren. 
— Casp. Petrazzino und Sohn, am Marstallerplatz. 
— Jon. Pfeiffer, am Markt. 
— I. Heinr Pugge, in der untersten Johanniöstraße. 
Handeln mit Irak. Holländischen und Bremerwaarcn. 
— Moritz von Rhoden, in der Johamieöstraße. 
Handelt mit allen Sorten Tüchern und Engl. Wollenwaareü. 
— Joh. Beruh Rochvll, in der Dionysiistraße. 
— Leonh. Rocholl und Compagnie, am Rathhause. 
Handeln mir Schweitzer- und kurzen Engl. Waaren. ' 
— Jaques Roux. 
Handelt mir allen Sorten Weine. 
— Elias Rüppcl, vor dem Schloß. 
— Friedr. Rüppel und Landre, in der Schloßstraße» 
Handeln mit Engl. Französisch, und Holland. Tüchern. 
— Joh. George Sartorius, vor dem Schloß. 
Handelt mir ftanzös. seidenen und engl. Wollenwaaren. 
— Gottl. Sattler, auf dem Markt. 
— I Ludw. Salzer, auf dem Pferdemarkt. 
Handeln mir Holländ. und Bremerwaaren. 
— Mart. Schmitz, in der Schloßstraße. 
Handelt mit Engl, und Ftanzös, BiMtemwaarcn. 
Herr
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.