Full text: Hochfuerstl. Hessen-Casselischer Staats- und Adreß-Calender (1781)

Hden; Cas 
Ge h e i m e s M i n i ft e r i u m. 
Des Herrn Landgrafen Hochfürstliche Durchlaucht 
«v.îr.s.v,.., t>emfeïi>en tu Höchst eigener P""^" 
. pràjl 
Geheime Emtö-Mimster. 
Se. Exccll. Herr Geh. Etats- Minister, Ober-Camper- 
Herr und Oberstallmeister, Jul. Jürgen v. Wiktors, 
haben zum besondern Departement die Direction der Pvst, 
des Wàysen - und Findclhauses und der Fundationcn. 
^ ^ Altstadt im Fürst!. MaMU. 
Se. Excel!. Herr Geh. Etats-Minister und General-Lieu- 
tenant, Martin Ernst von Schließen. 
_ „ . - „ ^ O. N. am KLnlgspiatz. 
Se. Excel!. Herr Geh. Etats- Minister und Gcneral-Lzcu-- 
reliant, 'Wilhelm Dietrich von Wakcnitz, 
haben zum besonderen Departement die Direction des 
Finanz-WesenS. 
O. N. am Gcnsd'Armcs- Platz Nr. «4. 
Se. Excel!. Herr Geh. Eté Minister Friedrich Ludwig 
von WülckeniH, Regierungs-Präsident uud Co- 
mitial-Gesandter zu Regensburg. 
Se. Ercell. Herr General von Jnngken-Münztt^. 
haben zum besondern Departement das General-Krtzgs- 
Commissariat, die Kriegs - Creyß - Militair - Mi» 
das Hof-MarschaU-Amt einschlagende Sachen. 
^ - „ ' O. N- am FricdriMplatz Nr. 165. 
Se. Excell. Herr Geh. Etats-Minister und Ober-Appel 
lations - Gerichts r Präsident, Johann Philipp 
Franz von Flcckenbühl, genannt Bürgel, >L 
chabcn zum besonderen Departement die Justitz- Reichs 
und Creiß-Sachrn, sodann die Curate! der Univer- 
F 3 sitateti
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.